Erntezeit auf den Feldern rund ums Dakota Home

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Tiny House

…am Ende gehts ganz schnell…der weizen und was auch immer wird innerhalb 2 tagen gemäht… die auf den Feldern liegenden Strohballen geben krass fuckin Postkartenmotive, ne? Mutter Erde in ihrer ganzen Pracht! … schön sowas vor der Tür zu haben! ..es gibt einen, den bestimmten, Ihr kennt IHN…der sich den Arsch abfreut das er wieder über die Felder, also SEINE Felder hoppeln Kann..:) PURE LEBENSFREUDE sieht SO aus!    

…was wäre…

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

oder wäre es überhaupt, das Dakota Home ohne Paul…ein begnadeter Musiker, Tonstudio Besitzer, Designer,Visionär und Weltmännisch ohne Ende…Ich befinde mich in einem Alter wo man sich daran gewöhnen muss Freunde zu verlieren…an Paul denk ich sehr sehr oft, gerade hier im Dakota, von Paul haette ich noch so vieles erfahren und lernen können, mit Paul haette ich wohl noch sehr viel Spass gehabt… das war zu zeitig, das war zu schnell…UNVERGESSEN mein Feund <3 Rock on SUPER DUDE!

…endlos Kirschen und Gurken

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Aufgesetzter, Tiny House

..so waren wir quasie gezwungen einen 2ten Kirschnaps anzusetzten..nutzt ja nix..Gurken mutieren lässig vor sich hin…aber ein Ende ist in sicht, die ersten Kürbisblüten sind da..ma sehn was des denn bringt..:) ..die Krähen und Kirschen..leider kamen Sie viel zu seltend… ein Kirschbaum macht ne menge Arbeit hab ich gelernt…

Aufgesetzter 4 & 5 – Schnaps herstellen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Aufgesetzter, PondeROSA, Tiny House

…des geht natürlich bei jedem Wetter… Wir setzten an wies gerade im Garten reif ist…also zuerst Stachelbeeren aus der PondeROSA …ein Nachbar hilft beim putzen der Beeren..:) 3 Tage später , es nutzt ja nix, sind die Johannisbeeren an den Sträuchern fertig… ..ich glaube, spätestens jetzt, ist ne gute Zeit ma am Rande zu erwähnen das wir zu 100% NICHT wissen was wir da tun… des läuft wie alles dort unter erster Versuch…wir kucken mal was dabei rauskommt..haha

…nach Wochen extremsten Sonnenscheins und Hitze

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, PondeROSA, Tiny House

regnete es endlich auch mal bei uns… ..daher der Himmel in unserer Gegend keinerlei übung mit..ich lass es mal Regnen hat..stellte er sich anfänglichst ziemlich an.. Es bollerte in den Wolken..der Himmel färbte sich auf der einen Seite tief blau auf der anderen Seite die Wolken in den irrsten Farben angestrahlt von der lieben Sonne die sich nicht verdrängen lassen wollte…schön für UNS..das Farbenspiel war einzigartig… nebenher noch n paar Bilder aus unserem Garten… …das DRAMA unserer Störche…Sie haben es dieses Jahr mit ihren Jungen NICHT geschafft. Sie Warfen erst eines der 3 Jungen aus dem nest um die anderen beiden zu retten. Vergeblich..:(..auch die anderen beiden sind verstorben. Man vermutet die extreme Hitze über all die letzten Wochen…Die beiden sind ziemlich verstört und sitzen getrennt auf irgendwelchen Dächern rum und besuchen ab und an noch das Nest..mit den beiden Toten Kindern…TRAURIG …den Kirschen werden wir wohl nicht Herr…zuviele…