Anbaden 2020 war heute

FKK Brandenburg

…wie mit allem, so auch mit dem Pool, dieses Jahr eher spät dran. Hatte überlegt ob ich den dieses Jahr überhaupt aktiviere. Daher wir den jedes Jahr ganz ablassen und nicht zudecken ist er natürlich jedes Frühjahr extrem verdreckt so das das alles im allem schon ein Tag arbeit bedeutet den sauberzumachen und wieder einzulassen. Dieses Jahr kam dazu das das Frühjahr grossteils sehr sehr kalt war, in den vorigen Jahren war ich bereits schon zum Herrentag im Pool. Ok hat sich dennoch gelohnt…super sowas an der Laube zu haben.

Das Wetter ist mit einem Ruck super. nachts um die 13 Grad tagsüber Richtung 30, was schon fast zuviel ist. Von dem Unwetter, letztes Wochenende ,was über Deutschland zog bekamen wir zum Glück nicht soviel mit, ok es hat geregnet , auch ordentlich aber das tat der Natur nur gut und die Wassertonnen sind wieder voll. Das Unwetter, bzw. Gewitter davorwar wesentlich schlimmer als es mir mein Synology NAS zerstörte.

Rosen in Brandenburg
der Garten macht vorwärts…Rosen überall
Rosen auch an der Ponderosa
Rosen auch an der Ponderosa
Erdbeeren im Dakota Home
Erdbeeren gibt es erstamls bei uns in ausreichenden Mengen
unsere Gurkenpflanzen
unsere Gurkenpflanzen
Tomaten Brandenburg
überall sieht man Bilder wie Tomaten geerntet werden, bei uns noch lange nicht, aber immerhin..die Spiele beginnen..:)
Aussenküche aus Paletten
unsere Paletten Aussenküche wieder in Betrieb
unsere Bohnen und Mais und...
unsere Bohnen und Mais und…

Diese Woche ist auch die wo die Deutschen wieder Reisen dürfen. WARUM? frag ich mich, und nochmehr warum wieder zu diesen idiotischen Billig Preisen. Haben wir denn nix gelernt aus den letzten 3 Monaten? Haben wir all den Kampf davor für die Umwelt vergessen? Meine Fresse bin ich Ohnmächtig vor Fassungslosigkeit wie man annehmen kann das Menschen die bei 3 Monaten mit sich selbst beschäftigen , schon nicht klarkommen dann verantwortungsbewusst mit dieser Situation umgehen können? bzw. wollen? Weiter geht es mit ICH WILL, das steht MIR zu, Malle den Deutschen, Billiges Fleisch, Billige Flüge – Recht auf Party… Wie sehr andere damit gefährdet werden..EGAL – hauptsache ICH…

ICH KOTZ IM STRAHL!

Frieda meine Oma wurde 101 Jahre alt, immer wieder denk ich an Dinge , wie Sie sie gemacht hat, Instinktiv, ohne Anstrengung, einfach weil sie es so gelernt hat. Geflogen ist sie meines Wissens nie, Urlaube hatte sie weniger als man an 2 Händen abzählen kann. Es wurde auch Fleisch gegesssen aber nicht! jeden Tag sondern einmal die Woche am Wochenende. Geraucht hat Sie nie, Alk in sehr begrenztem Rahmen, Im Winter gab es Suppen. Gebacken wurde selber, …Ich könnt nun ewig so weiter notieren. Am Ende zeigt mir das, das diese Lebensweise wesentlich Lebensverlängernder war als das was heute propagiert wird. Wo ist unsere Zufriedenheit ?, des nie Ankommens, des immer Reisens, des kein zu Hause haben, des Junkfood Konsums, der ewigen Unzufriedenheit egal wegen was…IST ES DENN NICHT IRGENDWANN MAL GENUG. Der Mensch war so kurz (und nötig) davor den Unsinn der Billigfliegerei, des Wahnsinns sinnlosen Fleischkonsumes usw. zu verstehen..und nun?… Alles vorbei? Weiter mit Zerstörung unserer Umwelt, unseres Lebensraumes, der Tiere…

mich deprimiert sowas…

Schreibe einen Kommentar