Wintereinbruch anfang Mearz 2018 Dakota Home

…der Abriss geht vorran..und Big B. war auch gut…

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Aufgesetzter, die Frau, PondeROSA, Tiny House

zuerst wie immer , das wetter..krasse scheisse…   dementsprechend sah ess vorige woche so aus…. neben dem abriss ging es für 2 tage in die hauptstadt… die frau hat ja ihre berufung in der schneiderei gefundne aber nebenher ein wenig musiziern gönnt sie sich schon ab und an…Maleene & Hans Quarz – Schalger aus der Filmdose sieht denn so aus..viele leute ma wieder getroffen…schön wars…! zurück im dakota geht die arbeit an der ponderosa weiter..scheint unendlich…die rosen müssen raus…wegen den 20 cm mehr beton angiessen…danke an irene für die hilfe! Rosen umsetzten…2 wörter – 6 Stunde arbeit… danach mit dem kettenzug rausziehn.. ..dann braucht man an dem neuen platz nur noch alles ausgraben was da wuchs ..und sie wieder einsetzten..das bei lehmboden..schwer wie hölle ahhh…schwer ok… ich hab n neuen freund, DER STEMMER..:)   ..die beton platte muss von fliessen und wänden befreit werden… nach dem ersten tag… nun platt….freu mich auf morgen die steine alle wegräumen zu dürfen.. zwischendurch bemerkt man…das passiert wenn man holz scheisse stapelt..also nochma neu… Zwischendurch mit dem lieben alwin […]

Sonnenuntergang at Dakota Home

Sommerabende Ende August

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Aufgesetzter, die Frau, Tiny House

..tja wer hätte das gedacht…sonne satt…ok ich kann mich eh nicht beschweren denn mein sommer hier draussen war eigendlich deluxe..das bisschen , wenn auch starkregen, war gut für die pflanzen und meine faulheit..ich brauchte nähmlich sehr oft NICHT giesen..haha ok..im vorigem eintrag gabs ja n bild mit unseren von der braunfäule befangenen Tomaten die wir deshalb grün abnahmen um sie zu retten… das nachreifen funktioniert sehr gut …yeahhh ..ist das wetter gut und warm , sind es die sonnenuntergänge meistens auch.. …der august, der monat mit dem nonstop besuch im dakota home…dieses wochen ende, und das zum ersten mal , meine mutter…yeahhh und ich glaub ihr hats gefallen.. ..auch wenn dieses Jahr, Äpfel, Birnen,Kirschen und Plaumen, komplett verreckt sind…Brombeeren gab es zu hauf daraus wurden dann 8 gläser brombeermarmelade gekocht.. am näxtem tag wurde der holunderbusch niedergemacht…und zu saft verarbeitet …n bissl arbeit macht des schon… …auf n weg zum wald mal ebend noch ne kaktusblüte fotografiert die bei bernhard rumstehen ….sagte ich schon das die sonnenuntergänge gerade der hammer sind? ..der LETZTE schnapskolben vom […]

mitte august, herbst at dakota home

Tomaten, Chilis, Besuch, Schnaps und Herbst

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Alwin, Aufgesetzter, die Frau, PondeROSA, Tiny House

..das wetter schlägt herbstliche kapriolen..neben sonnenschein und poolwetter…regengüsse und temperaturstürze vom feinstem innerhalb weniger stunden…naja irgendwie ist das ja schon den ganzen sommer so… ok…unsere gewächshaus tomaten hatten irgend ne blattfäule..die versuchen wir mit brennesselsud wegzubekommen..was nicht funktionierte..danach nahm die frau die blätter ab…und nun eine woche später die gesamten tomaten in der hoffnung das sie nachreifen.. chilis…ärgern uns NICHT auch “der Pate” schickt sich an rot zu werden..und ja SCHAAARF..:) das gewächshaus… dann gehts ja jetzte richtig los vorm gewächshaus ..endlich auch mal wieder paar bilder für die fans von alwin..ihm gehts gut, naja eigendlich sehr gut… er versucht sich nützlich zu machen wo es nur geht.. beim kochen immer dabei… im übrigem macht er des ausschliesslich bei der frau..wenn der mann kocht sieht er sich des liebe aus sicherer entfernung an.. ok ihr seht stress..ohne ende..des halb auch ab und an ma n schläfchen..hunde im bett geht natuerlich gar nicht..aber alwin sieht sich ja nicht als solches und so schafft er es immer wieder mit seinen elfenhaften federleichten gewicht von 40 kg sich […]

ernte at dakota home

Regen, Sonne, Besuch und Ernte

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Aufgesetzter, die Frau, PondeROSA, Tiny House, Vegan

durch den täglichen regen sind die bauern ganz schön im stress gewesen…aber sie haben es geschafft..die ernte ist eingeholt.. unsere “Paten” gedeihen prächtigst und sind SCHARF auch nicht von schlechten eltern..glockenpaprikas..auch scharf diese paprikas wollen scheinbar einen grössen reKord brechen… ..unsere gurken haben ja nun wirklich alles gegeben..und sind scheinbar am ende… am wochenende besuch von unserer leben freundin sally, sohn cab und oma Pepper…yeahhh schön wars! Pflaumen, äpfel, birnen all das gibt es dieses jahr komplett NICHT..erfroren im freuhling…ABER brombeeren..:) <3 ich verfiel sofort in alte gewohnheiten..hehe freund bernhard schenkte uns über 30 jahre altes saatgut..also richtig gutes unverdorbenenes..wir müssen natuerlich gleich ma rumprobieren ob des noch was kann..:) die frau rackerte sich heute im garten ab und sammelte unter anderem alle möglichen kräuter ein… frischer knoblauch vom nachbarn… und unsere rosen machen wieder vorwärts..also runde 2…yeahhh

…hello 2017 at dakota home

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Aufgesetzter, die Frau, Tiny House

…den letzten abend im jahr verbachten wir mit wunderbarem veganem essen vor dem kamin mit robert de niro filmen..bsi es leider auc hier anfing zu ballern und böllern… die bauern hier in der gegend gelten als sehr geizig, der vorteil ..nach n paar minuten war alles vorbei..:) der morgenspaziergang durch alwin seinen wald, mit milden temperaturen über null und sonne satt..was mag man mehr.. aehm ja..vegane pancakes morgends um 12 zum freuhstück…yuhu…! am letzten tag des jahres darf natürlich der eigne schnaps nicht fehlen… vegan pancakes am morgen..um 12…der tag konnte nur gut werden..:)

Lebenszeichen aus dem dakota home

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Aufgesetzter, die Frau, Tiny House, Vegan

…am ende dieses aufregenden jahres wollte ich mich/wir (uns)  persönlich bei meinen und unseren freunde bedanken..der gedanke kam mir im sommer..bei einen der zahlreichen schnaps ansetz oder abfüll sessions… es sollte und ist persönlich, es ist nichts was man kaufen kann..es gibt lediglich 26 pakete davon, jedes einzelne anders …mit der absicht unseren freunden…bei denen, gerade ich mich, das letzte jahr so “rar” gemacht habe, zu bedanken, denn ich weiss das freunde das wertvollste auf erden sind. ich bin so dankbar dieses leben führen zu können…der luxus, ruhe und frieden geniessen zu dürfen… OLYMPUS DIGITAL CAMERA