OH jemine

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, Tiny House

..ich blogge ja nun schon seit mehr als 15 Jahren, also weiss ich das ein Tagebuch, gennant Blog, für die Leser sowie hauptsächlich natürlich für sich selbst, nur Sinn macht wenn er regelmässig gepflegt, sprich bestückt, wird…

Nun einen Monat stillstand, ich notiere des mal für MICH hier an dieser Stelle.

Es war weder Faulheit noch unlust sondern das, für UNS neue, Leben mit der Natur die uns einfach auf den Topp setzte..erstens subtropische Temperaaturen von 23. August an, damit ist NICHT gemeint die angesagten 32 °C, das mag irgendwo so gewesen sein..hier waren es seltend unter 45°C…das Leben auf einem SONNENGRUNDSTÜCK. So steht man sehr freuh auf um mit der Bulldogge in Wald zu kommen, daher er über 20°C einfach zu sehr leidet. Die Pflanzen wollen betan werden und etliches im Garten getan werden (siehe näxte Post’s), das Problem, nach 13:00 macht man bei den Temperaturen genau nix weiter als sich zum Pool zu schleppen und vielleicht (ok sicher) n Bier aufzumachen. So denkt man von Tag zu Tag, des mit dem Blog mach ich wenns mal regnet. Das war keine WELT IDEE…denn es regnete genau gar nie nicht und wenn nutzte ich diese 2-4 Tage im letzten Monat um nach Berlin zu fahren um dort ein paar Sachen zu richten. Ein ander Punkt das Internet. Ich beschäftigte mich ca ein halbes Jahr damit Internet hierher zu bekommen…Ich habe es JETZT. Die Zeit davor war geprägt von limitiertem Internet..heisst meine Flatrate (HAHA..FLATRATE) war bereits meistens nach 10 Tagen aufgebraucht…was das Bloggen schier unmöglich machte. Auch ist der Empfang bei Tel. sowie Mobile Internet hier eher sehr sehr schlecht….ANYWAY..Problem gelöst..:)…Die digitale Fotografie hat den Vorteil das man in den Rohdaten das Datum auslesen kann, somit werde ich mich jetzt ans Werk machen und den Blog nachtragen..:)

Das Bild zu diesem Post entstand am Abend des 21.August kurz bevor ich nach Berlin fuhr…wie gesagt ein sehr sehr seltender Anblick hier !

 

 

Schreibe einen Kommentar