AllgemeinTiny House

Reverse Osmosis Anlage, Chillis, Pilze und Frost

um des einfach mal zusammenfassend gesagt zu haben…

eine trinkwasseraufbereitungsanlage wollte ich schon damals, als wir das solar / photovoltaik aufs dach des dakota homes bauten.. nur fehlte mir da das geld daher die 2017 noch etwa 3 ma so teuer waren wie heute…

heute bezahlt man für sowas incl. filter für 1,5 jahre gerademal 410 € bei Retec, einer deutschen firma die auch bei problemen , die ich nicht hatte erreichbar ist…

für mich der kein geld hat, irre viel,  aber durchaus gerechtfertigt.

so schön es auch ist am rande eines austerbenden dorf und dessen feldrand leben zu dürfen…nur was weiss ich was die hier, angeblich bio, auf die felder kippen?…

desweiteren, 35 jahre alte eisenwasserleitungen..yuhu..(die nochdazu permanent brechen)…

anschliessen war problemlos und die anlage weiss zu begeistern..leute die mich kenn wissen wieviel wasser ich normalerweise trinke…(keins)…jetzte früh – mittags – abends…die frau und der hund mögens auch ..also alles SUPA!

tinyhouse brandenburg mit reverse osmose anlage, ab jetzt, Ende Oktober 2019
sauberes Trinkwasser, dank einer reverse osmose anlage, ab jetzt, Ende Oktober 2019

 

das abwasser nutzen wir zur toilettenspülung…

die frau, ihr fahrrad und mengen von pilze…während ich mit der sense die chillis mähen darf..

Chillis (der Pate) aus dem Gewächshaus des Dakota Home
Chillis (der Pate) aus dem Gewächshaus des Dakota Home
Pilze und Chillis vereint auf dem Kamin des Dakota Home
Pilze und Chillis vereint auf dem Kamin des Dakota Home

wie ihr sehen könnt..wir haben abends den kamin bereits an..manche tage sind echt eklig frisch und vorallem ungewohnt nass..nun frost..und des gleich ordentlich

Frost ende Oktober 2019, Brandenbur, Dakota Home
Frost ende Oktober 2019, Brandenbur, Dakota Home
Frost ende Oktober 2019, Brandenburg, Tinyhouse Dakota Home
Frost ende Oktober 2019, Brandenburg, Dakota Home

was natürlich wie so oft spektakulär ist…

die Sonnenuntergänge am Dakota Home, tinyhouse Brandenburg
die Sonnenuntergänge am Dakota Home

 

 

Schreibe einen Kommentar