Herbst 2018

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Tiny House

ok… die farben sind krass..und ..die Temperaturen zumindest tagsüber auch… so hatte die frau das glück den tag vor ihrem geburtstag in die pilze gehen zu können… ..und welche zu finden..:) das wetter an ihrem geburtstag dann noch besser..die runde noch grösser und mehr pilze als wir tragen konnten..:) …wie gesagt…der goldene herbst.. ..das die sonne nun bereits ab 16:20 untergeht nervt etwas..kann aber gut aussehn… der dörrautomat läuft auf hochtouren..chillis fast alle durch, jetzte gerade pilze..trocknen… die kammer muss noch gedämmt werden und der beton sockel der ponderosa wetterfest gemacht werden…also zu tun ist irgendwie nachwievor..keine wirkliche ruhe in sicht…  

..eine Sommerwoche die Ihres gleichen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, die Frau, PondeROSA, Tiny House

im wonne monat mai sucht liegt hinter uns..sonne sonne sonne..jeden tag pool und bereits mittags um 1 das erste sich verdiente hefeweizen am hals… ok klingt extrem..isses auch..denn zur zeit heisst es vor 7 uhr aufstehn denn es wird bereits vormittags brechend heiss..und das widerrum kann unsere bulldogge gar nicht ab..er bricht wie so oft erwähnt spätestens bei 20 grad celsius ab..heisst er kann kaum noch laufen..zunge und bauch schleifen am boden..es ist eine qual ür ihn…also gehn wir sehr freuh in wald und dementsprechend fängt unser arbeitstag dann auch freuh an… so ne woche vergeht extrem schnell..stellen wir immer wieder fest..während die frau in sachen mode in berlin alles gibt…tut dasselbige zum einen unser garten und zum anderen wir um mit der ponderosa vorranzukommen.. der garten und seine blumen…wollen jeden tag mit über 100 liter aufgesammeltem schcihtenwasser betan werden… Gewächshaus..chili plantage Tomaten ausgesetzt und die pfingsrosen von oben in offen.. ok..die ponderosa die nun eigendlich pension zum pupsenden hund heisst bedarf eines endanstriches…also hab ich mich ma da ran gewagt..wieder die farbe von remmers..ich […]

DIY Komposter, Dakota Home / Ponderosa

Komposter selbstgebaut…

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, PondeROSA, Tiny House

aus allen übrig gebliebenen teilen der verpackung der Ponderosa… ..die frau wollte n Komposter..ja natürlich kann man sowas kaufen aber.. wir hatten und haben immernoch soviel paletten und bretter zeugs von der blockhaus verpackung hier das ich entschloss sowas selber zu bauen… passt zu dem eher nachhaltigem leben was wir versuchen zu führen..ok… also bretter und paletten sind genug dagewesen.. ..die beiden seitenpallettten halbieren damit man sie mit den übrig gebliebenen schrauben der ponderosa verschrauben kann.. …übrig gebliebene Holzteile die entweder gerissen waren oder sonstwie verpackungsstützen waren einschrauben und denn absägen.. fertich sieht des denn so aus… daher ich weder sowas jemals vorher gebaut hatte noch genau wusste was hier alles an material rumliegt hatte ich keinen wirklichen plan..wie ich des ding bauen wollte… die vorgabe war lediglich..di frau braucht n komposter also bekomt sie einen..:) kostenpunkt 0,00 €, arbeitszeit ca 5 stunden…  

mond at dakota home

…die Woche im Zeichen der Betonplatte…

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, die Frau, PondeROSA, Tiny House

für die neue ponderosa… eigendlich sollte diese schon seit 3 wochen liegen denn erste april woche kommt die neue holzhütte die da hin soll… der beton soll angeblich 27 tage liegen um komplett ausgehärtet zu sein… ok das klappte alles aus den unterschiedlichsten gründen nicht.. der grösste feind unserer termine war ohne zweifel das wetter was einfach so barbarisch beschissen war die letzten wochen… die andere unkonstante von der ich hier heute mehrfach berichten werden…die arbeitsweise, verlässlichkeit und kompetenz der leute mit denen man sowas bewerkstelligt… zuallererst muss festgestellt werden das unsere finanziellen mittel sehr sehr begrenzt sind weshalb von anfang an feststand das die eigenleistunge bei dem projekt sehr hoch sein wird..fachkräfte konnten und können wir uns nachwievor nicht leisten. nun sind wir jedoch auch nicht die die ihr leben lang bauherren oder abrissunternhemer waren..also fragt man zb leute aus der gegend wo man denkt die könnten das wissen… wer mich kennt weiss das ich extrem logisch handel und auch keine angst vor neuen und schon gar nicht von schweren aufgaben habe..meine jahre als […]

…der Frühlingsanfang legte einen grandiosen fehlerfreien FEHLSTART hin

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, PondeROSA, Tiny House

…im grunde einen Smokin’ Shutdown..:) nach einem schönen tag mit sonne kam die kälte zurueck… die abriss arbeiten der ponderosa fielen mir dann vorige woch immer schwerer was zum abbruch meinerseits am donnerstag nachmittag führte… ein blick auf die waage liess mich erschauern und erklärte meine körperliche sowie kopfmässige plattheit… untergewichtig bin ich mein leben lang…das waren jedoch 5 kg unter meinem, von mir festgelegten, minimum… ..wohl der preis für 4-5 wochen täglicher arbeit bei egal welchem scheiss wetter und dem stress um terminen und helfern…und der erkenntniss man machts dann halt selber..egal..fast durch..das wetter wie gesagt lässt uns warten bis wir die letzten 7 meter schalung für den beton legen können…dazu denn später mehr… während nachts der frost das land fest im griff hat gibt es tagsüber durchaus mal sonne..mal ne stunde ..mal 4 stunden und 8 hatten wir auch schon… abends dann aber auch hammer sonnenuntergänge … sonne, gut für unsere pflanzen… der hund freut sich über ausschweifende spaziergänge.. …die rehe denken wahrscheinlich mittlerweile eher..ohh nee nicht die beiden schon wieder…:) …abschliessend ne […]

alwin die bulldogge mit seiner grossen liebe

Pilze, Pool, Sonne, Kälte & die Bulldogge hat eine Herzdame

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

…den ganzen sommer konnte man lesen was für ein tolles pilzjahr gerade ist..hier genau 0,00…nade..nix mit pilze…bis ssich die gegend dann vor 3 wochen komplett umentschied..seid dem nutzt die frau ihr neues gebrauchtes fahrrad und ist jedes wochenende ein paar stnden im wald unterwegs… paprika, chili und konsorten lieben uns..und wir sie..:) Big A..the bulldog hat nun endlich eine freundin gefunden..lea ist eine junge hündin..nicht nur das sie jeden tag auf dem feld schon auf ihn wartet sondern sie rumpelt für ihr leben gern..genau wie alwin..die beiden zu sehn ist schon herzzereissend… ich hätte da noch 20 andere bilder von…haha die abende waren mitunter weuterhin schön…sowie auch as wetter tagsüber… die tage sind teilweise so warm das man noch AM pool liegen kann (im pool sind nur noch 11°c) die nächte sind jedoch so kalt..das man den kamin anmachen muss…also holz klein machen…da hab ich nochwas vor mir.. ..die waren auf einmal da…fiel mir so aauf als ich den rasen mähte, das schilf runterholte usw usf. …ok..es scheint die sonne…ich geh ma raus und geniesse […]

Sonnenuntergang at Dakota Home

Sommerabende Ende August

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Aufgesetzter, die Frau, Tiny House

..tja wer hätte das gedacht…sonne satt…ok ich kann mich eh nicht beschweren denn mein sommer hier draussen war eigendlich deluxe..das bisschen , wenn auch starkregen, war gut für die pflanzen und meine faulheit..ich brauchte nähmlich sehr oft NICHT giesen..haha ok..im vorigem eintrag gabs ja n bild mit unseren von der braunfäule befangenen Tomaten die wir deshalb grün abnahmen um sie zu retten… das nachreifen funktioniert sehr gut …yeahhh ..ist das wetter gut und warm , sind es die sonnenuntergänge meistens auch.. …der august, der monat mit dem nonstop besuch im dakota home…dieses wochen ende, und das zum ersten mal , meine mutter…yeahhh und ich glaub ihr hats gefallen.. ..auch wenn dieses Jahr, Äpfel, Birnen,Kirschen und Plaumen, komplett verreckt sind…Brombeeren gab es zu hauf daraus wurden dann 8 gläser brombeermarmelade gekocht.. am näxtem tag wurde der holunderbusch niedergemacht…und zu saft verarbeitet …n bissl arbeit macht des schon… …auf n weg zum wald mal ebend noch ne kaktusblüte fotografiert die bei bernhard rumstehen ….sagte ich schon das die sonnenuntergänge gerade der hammer sind? ..der LETZTE schnapskolben vom […]

Gemüse aus unserem Garten

Gemüse, Gewächshaus und Gartenliebe

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

im dakota home die letzten tage beschloss der liebe himmel seine inkontinenz ganz gross und unverholen auszuleben…keine ahnung wie viele lieter wasser hier fiehlen..es waren zu viel..im radio redet man ja eh nur noch von unwettern.. scheiss drauf….unseren gurken zum beipiel gefällt des super..:) alwin hat natürlich alles im blick.. ..na dann werfen wir mal n blick ins gewächshaus..haha Blumen? ja logisch..krasse farben.. der wein geht auch vorwärts… alwin und sein huhn..:) im angrenztem wald wurde viel holz geschlagen… so sieht des aus wenn die frau vorm abendbrot durch den garten schlendert und zurückkommt..

einlegegurken at dakota home

anfang der selbstversorgung mit gurken, tomaten, paprika

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, Tiny House, Vegan

zwiebeln, möhren, radischen und kartoffen…unsere pflanzen machen grossartige fortschritte wie auf nachfolgenden bildern zu sehn… das wetter ist sehr eigenartig die letzte woche..morgends meist regen um dann am späten mittag / nachmittag aufzureissen und so heiss zu werden das man nur noch am pool liegt und nix mehr tut. im prinziep ja ideal..das giessen kann man sich sparen..kommt den ganzen vormittag zum arbeiten, die wassertonnen sind voll…und am nachmittag abend relaxt man mit super sonnenuntergängen..also alles gut… diese Wiesen Champignon fanden alwin und ich auf n weg vom wald zurueck..sahen allerdings besser aus als sie waren..am ende alle verwurmt… unser basilikum wuchert… unser gewächshaus wächst so langsam aber sicher zu… fleischtomate fiorentino  fioradade californische tomate dahinter in der reihe befinden sich unsere Paten..echte sizilianische chilis..die brauchen noch ne weile..gegenüber diese burschen hier – hungarian hotwax chilis …die einlege gurken haben jeden tag n wachstumsschub.. es geht los… ok gestern gabs ja noch geburtstags feuer für unseren lieben alwin die olde british bulldog ab und an trinken wir auch mal n schnaps…zu so nem anlass sowieso..:) Sonnenuntergänge gehn […]