Mitte August, verlassenes Storchennest

..die Hitze endet scheinbar nie, so das selbst die Störche ihre Koffer gepackt haben…

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, PondeROSA, Tiny House

und richtung frisches erholsames afrika sind..nehm ich an zumindest… die jungstörche lernten sehr sehr schnell.. ok…das morgends um 6 aufgestehe..lässt solche ausblicke zu… die hitze ist nachwievor unglaublich belastend… ständig schwitzt und klebt man, nix macht mehr spass…der hund liegt platt auf den fliessenboden…macht man etwas draussen und fängt an zu schwitzen, was selbst mir der eigendlich nie schwitzt innerhalb von einer minute gelingt…sind sie da…die bremsen..kleine , etwas grössere fliegen die dazu geboren sind alles an warmblütlern massiv zu zerhaken was sie finden..genau wie fliegen kommen sie in scharen..hinterlassen riesen beulen die jucken und auch der einstich als solches ist schon unangenehm…die wassertonnen sind komplett leer…egal wer hier in der gegend..alle hoffen das dieser horror bald aufhört… ok unserem wein scheint das gar nix zu machen…wir haben ihn sträflichst vernachlässsigt so viel er mir erst neulich mehr per zufall auf…so leckere weintrauben… Krass auch unser kleines pfirsichbäumchen… muss dieses wochenende unbedingt abgeerntet werden..die wespen sind schon fleissig am probieren voriges wochenende musste alwin auf unseren guten freund carlchen aufpassen daher wir mit dem lincoln […]

kalt, regen, schnee, nebel, warm, bäume vor dem sturm ummachen

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, PondeROSA, Tiny House

und 1000 andere sachen…liessen es nicht zu, freuher wieder einen blog beitrag zu erstellen.. die letzten 14 tagen waren echt ereignissreich…doch der reihe nach… wetter eher echt merkwürdig..es ist nie wirklich kalt..aber dafür nass und denn regen und denn wind..heisst irgendwie ebend doch kalt…was den kamin nicht ausgehn lässt… die geplanten vorräte an kamin holz werden also sicher nicht bis zum sommer reichen…blöd..weil..entweder teuer..oder ebend arbeitsintensiev… wobei wir beim thema sind… die letzten beiden stürme lehrten uns das fürchten..so schön es ist an einem feldrand zu leben..so bekommt man auch die unangenehmen seiten eines sturms direkt 1:1 mit..heisst die letzten beiden stürme flogen hier frontal rein..ungeschützt..ich sah mir die bäume und ihre widerstandskraft an…es war mehr als bedenklich..wir haben nun hier, hatten vielmehr , 3 flachwurzlige tannen stehen..wir mochten sie sehr..doch nochmehr mögen wir unser leben und das dakota home sowie die pondarosa..also entschieden wir uns die tannen um zu machen…gesagt getan ..haha… warum macht holz 6-8 mal warm? jo…als erstes klettert man den stamm nach und nach hoch und schneidet soviele äste ab ..bis […]

alwin die bulldogge mit seiner grossen liebe

Pilze, Pool, Sonne, Kälte & die Bulldogge hat eine Herzdame

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

…den ganzen sommer konnte man lesen was für ein tolles pilzjahr gerade ist..hier genau 0,00…nade..nix mit pilze…bis ssich die gegend dann vor 3 wochen komplett umentschied..seid dem nutzt die frau ihr neues gebrauchtes fahrrad und ist jedes wochenende ein paar stnden im wald unterwegs… paprika, chili und konsorten lieben uns..und wir sie..:) Big A..the bulldog hat nun endlich eine freundin gefunden..lea ist eine junge hündin..nicht nur das sie jeden tag auf dem feld schon auf ihn wartet sondern sie rumpelt für ihr leben gern..genau wie alwin..die beiden zu sehn ist schon herzzereissend… ich hätte da noch 20 andere bilder von…haha die abende waren mitunter weuterhin schön…sowie auch as wetter tagsüber… die tage sind teilweise so warm das man noch AM pool liegen kann (im pool sind nur noch 11°c) die nächte sind jedoch so kalt..das man den kamin anmachen muss…also holz klein machen…da hab ich nochwas vor mir.. ..die waren auf einmal da…fiel mir so aauf als ich den rasen mähte, das schilf runterholte usw usf. …ok..es scheint die sonne…ich geh ma raus und geniesse […]

einlegegurken at dakota home

anfang der selbstversorgung mit gurken, tomaten, paprika

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, Tiny House, Vegan

zwiebeln, möhren, radischen und kartoffen…unsere pflanzen machen grossartige fortschritte wie auf nachfolgenden bildern zu sehn… das wetter ist sehr eigenartig die letzte woche..morgends meist regen um dann am späten mittag / nachmittag aufzureissen und so heiss zu werden das man nur noch am pool liegt und nix mehr tut. im prinziep ja ideal..das giessen kann man sich sparen..kommt den ganzen vormittag zum arbeiten, die wassertonnen sind voll…und am nachmittag abend relaxt man mit super sonnenuntergängen..also alles gut… diese Wiesen Champignon fanden alwin und ich auf n weg vom wald zurueck..sahen allerdings besser aus als sie waren..am ende alle verwurmt… unser basilikum wuchert… unser gewächshaus wächst so langsam aber sicher zu… fleischtomate fiorentino  fioradade californische tomate dahinter in der reihe befinden sich unsere Paten..echte sizilianische chilis..die brauchen noch ne weile..gegenüber diese burschen hier – hungarian hotwax chilis …die einlege gurken haben jeden tag n wachstumsschub.. es geht los… ok gestern gabs ja noch geburtstags feuer für unseren lieben alwin die olde british bulldog ab und an trinken wir auch mal n schnaps…zu so nem anlass sowieso..:) Sonnenuntergänge gehn […]

Alwin the british bulldog

Projekte: Tinyhouse Dakota Home, Solaranlage & der Garten

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, PondeROSA, Tiny House

habe ich in der vorigen woche erstellt sowie die gesamte dakota home seite etwas umgebaut…entweder man findet jetzt projekte rechts oben auf der webseite im menue oder weiter untern auf der seite einfach “klick hier” unter den jeweiligen beitragbildern bedienen… tinyhouse dakota home, der Garten, Photovoltaic Dakota Home ansonsten wetter ziemlich gut wenn auch durchwachsen..aber man will sich nicht beschweren , gerade das zurückliegende wochenende war der absolute hit! immer noch die rosen, die rosen, die rosen…:) wenn ein rhabarber richtung himmel wächst sieht des so aus..:) ..wer es ist weiss ich nicht..abgefahrene farben auf jeden fall..:)

…der SOMMER im Dakota Home

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Tiny House

…scheint angekommen zu sein..nachdem der april & die ersten 16 Tage des mai`s, mit seine nächtlichen minus graden, sehr ärgerlich für gärtner war..gibt der mitte/ende mai vollgas richtung sommer… vor ner woche gabs n tag da war vormittag so kalt das man sich mit longsleeve, thermohemd und kapu darüber bewegte während man am nachmittag des selbigen tags dann am pool lag… apropo..nach ewigsten reperatur arien..hält der betagte (gebaut 1998) pool wieder sein wasser..   …was vorher eher zu kalt und nervend war ist nun der sommer der mit seinen 30 grad im schatten…alwin die bulldogge ist END GENERVT….heisst ich gehe die morgendlichen runden bei noch unter 20 grad eher zwischen 7-8 uhr damit er überhaupt irgendwas vom tag hat…. dem garten mit seinen blumen gehts super…trotz trockenheit.. alles was nicht erfror…sieht nun super aus.. Rosen am Dakota Homeunserem nutzgarten, sprich hochbeeten gehts super und auch die pflanzen im neuen gewächshaus haben sich eingelebt..:) die erdbeeren waren eingeschnappt und hingen bisher nur unlässig und unmotiviert in der erde rum…so langsam gehts aber… das gewächshaus und seine […]

Treibhaus Weekend #1 Dakota Home

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, Tiny House

..daher unsere anzucht der pflanzen besser klappt als je erwartet brauchten wir natuerlich noch mehr platz, 6 hochbeete reichen einfach nicht.. desweiteren mögen tomaten es ja von oben gern nicht so nass…also gewächshaus muss her… ermöglicht wurde des mit familierer unterstützung…und dem wahrnehmen eines sonderangebotes, denn es is irre was sowas kosten kann..:( der bausatz kam in 3 paketen..mit ner mega unterirdischen zusammenbauanleitung die gleichwohl für drei modelle gedacht ist… erst den  stellplatz mit hake und harke begradigt, dann 6 löcher ausgehackt und das fundament in den boden zu bringen… der gestrige tag wurde dann dem zusammenbau gewidmet..was ein nerv…wetter wie die ganze woche auch eher bescheiden…mal kalt, mal warm..ok..wir habens nicht ganz geschafft, die scheiben muessen noch rein aber wir hatten dermassen den kanal voll…das wir damit erstmal sehr zufrieden sind..haha ..ansonsten?…wie erwähnt.. echt sehr bescheidenes wetter, viel und oft regen, kalter wind aus ost und wenig sonne..was alwin natuerlich nicht von seinem täglichen gruppenschwimmen mit enten und reihern abhält… rehe sind dieses jahr extrem viel unterwegs…man sieht sie ständig…was ja auch schön ist.. […]

…und wieder 10 tage im dakota home an…

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, PondeROSA, Tiny House

…denen ne menge passiert ist…das wetter macht dem april alle ehre…eher kühl bis kalt, sehr viel wind und ab und an regen..ende der vorigen woche dann ein teaser auf den langersehnten sommer..doch der reihe nach..neben dem arbeiten (zb. das erstellen der webseite/shop für das zweit label der frau – WACKER & KUEHN – www.wackerundkuehn.de) und für geld auch hier etliches passiert… das wochenende wurde mit umtöpfen und anlegen eines kleinen kartoffelfeldes verbracht… mittwoch vorige woche erstmal mit hänger und dem freundlichen helfer hajo solar panel’s und n zaun in einzelteilen rangekarrt.. zu dem geplaantem solar später mal mehr und ausführlicher… alwin musste unbedigt wieder mit enten, rehen spielen und anbaden gehn.. wie immer…die ramme ist unterwegs..freitag wurde des wetter so gut das man schon draussen freuhstückte..samstag eskalierten die temperature richtung 26 grad…grossartig! der sonntag wurde von mir vorwiegend mit vitamin d3 tanken verbracht, ok mit bier trinken auch… am montag machten wir uns bei immer schlechter werdenden wetter daran die einzige nach aussen sichtbare lücke unseres grundstücks zu schliessen…hat schon n bisschen gedauert… keine ahnung was […]

…Alwin the olde British Bulldog

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Tiny House

…hat in den letzten tagen gesundheitlich eher pech…voriger woche nervte ihn eine riesen beule am fuss, direkt zwischen den zehen..der tierarzt diagnostizierte “knopftumor”…es gab n spray und die info des des von allein wieder weggeht…gestern abend rammte er sich unter gejaule mehrmals die hinterpfote in den gehörgang…nun is es blutig und wir werden nachher hören was der arzt dazu sagt..die nacht kein auge zugetan daher er nur laut kopfschüttelnd durch die nacht zog..:(…der tagesanfang somit erst um 10…immerhin mit sonnenschein und wohlwollenden temperaturen um die 14°c…die alwin nutzte um in dem feld tümpel anbaden zu gehn…   Alwin beim anbaden ..rumrammeln auf n Feld, was sonst…

Dakota…winter, kamin, holz…

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Tiny House

passt ja irgendwie zusammen…wie bereits berichtet sind mir grosse verbrennungsmaschinen, egal ob kfz oder ebend kamin, sehr anhänglich…ich behaupte jetzt mal in den letzten 3 monaten verheizten wir hier gut 2 tonnen holz..also nachschub muss her… nicht! billig wie ich finde, so las ich in einer anzeige die ein freund mitbrachte..- Kaminholz der kubikmeter ab 50 euro incl. anliefeung, buche..gesagt getan..erster wehrmutstropfen..pro kubikmeter 15 euro anlieferung… statt der ausgemachten zeit von donnerstag 13:00 kamen sie denn halb 5, es musste mit hilfe eines freundes licht aufgebaut werden um das holz in den schuppen zu stapeln. die holzfäller kippten mein holz von nem MB Sprinter ab..ok..nun dachten wir sie holen den hänger noch ran den sie vorher abgehangen hatten…irgendwie comic mässig..da lag nun des kleine häufchen buche…5 kubikmeter…die selbst mit grösstem fantasie gedanken nicht damit i verbindung gebracht werden konnten. ok der fahrer der es abkippte meinten des sind genau 5 kubikmeter, ich nein sind es nicht, er der chef sitzt imwagen..ich zum chef sind max 3 kubik meter, er, ich solle kein qutasch erzeahln und […]