Sonnenuntergang am Dakota Home

Kalter September Herbst

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, PondeROSA, Tiny House

..hätte ja auch anders kommen können…so wie ich auf meinen bildern und deren meta daten erkennen kann war es voriges jahr um diese zeit erheblich wärmer..und ich lag noch am pool…die eisheiligen sagten ja vorher des es dieses jahr anders sein würde…egal das beste daraus machen… ..der kumpel hier mochte es wohl wärmer auch lieber und robbte über einen sessel im haus.. so n schmetterling kann ja auch ganz hübsch sein.. tiere schein sich hier eh sehr wohl zu fühlen…alwin lässt ja immer irgendwas in seinem napf rumliegen..das ruft hans dieter auf en plan.. …die vögel sammeln sich wohl… …trotz des eher kühlen wetters sind die sonnenuntergänge nachwie vor mitunter beeindruckend… aufgrund des starken regens dieses jahr und dem darauf folgenden weichen boden entschloss ich mich beim vorigem sturm die tanne lieber wegzunehmen…beim umfallen hätte sie zuviel zerstört.. wie immer wenn man hilfe braucht war bernhard zur stelle…grossartig und nu siehts so aus..:) also langweilig ist gerade nicht..:)