über das Leben…wie in einem Backofen…

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, Tiny House

oder so… nach meinem letztem beitrag gings wie in den letzten 3 monaten auch schon weiter mit SONNE….ich bin wohl einer DER vitamin d junkies schlechthin..sonne und auch wärme machen mir nix…ok..dachte ich..diese anhaltenden tropischen temperaturen der letzten 3 monate machen selbst mich kirre… ich habe mich daran gewöhnt, im laufe der letzten 2 jahre wo ich in meiner gartenlaube wohne, mich an witterungsbedingungen anzupassen…nur das ist extrem…bereits morgends um 7 herrschten teilweise über 20 grad…meine geliebte bulldogge… bricht bereits da ab..gegen mittag jeden tag nahe 40 grad und KEIN regen…da nützt auch ein pool wenig..weil selbst der ist warm… unsere regenwassertonnen (2000 liter) sind alle leer… und das 150 oder 200 liter fass was das schichtenwasser auffängt reicht im moment mal gerade so um den garten und deren pflanzen jeden tag einmal zu wässern… apropo… unsere Spaziergänge, wegen dem heissen wetter, beginnen ja eher morgends…sehr morgends.. oder.. heute ist es angenehm irgendwas mit 24 grad… Pause von den anstrengenden zurückliegenden Tagen…  

DIY Komposter, Dakota Home / Ponderosa

Komposter selbstgebaut…

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, PondeROSA, Tiny House

aus allen übrig gebliebenen teilen der verpackung der Ponderosa… ..die frau wollte n Komposter..ja natürlich kann man sowas kaufen aber.. wir hatten und haben immernoch soviel paletten und bretter zeugs von der blockhaus verpackung hier das ich entschloss sowas selber zu bauen… passt zu dem eher nachhaltigem leben was wir versuchen zu führen..ok… also bretter und paletten sind genug dagewesen.. ..die beiden seitenpallettten halbieren damit man sie mit den übrig gebliebenen schrauben der ponderosa verschrauben kann.. …übrig gebliebene Holzteile die entweder gerissen waren oder sonstwie verpackungsstützen waren einschrauben und denn absägen.. fertich sieht des denn so aus… daher ich weder sowas jemals vorher gebaut hatte noch genau wusste was hier alles an material rumliegt hatte ich keinen wirklichen plan..wie ich des ding bauen wollte… die vorgabe war lediglich..di frau braucht n komposter also bekomt sie einen..:) kostenpunkt 0,00 €, arbeitszeit ca 5 stunden…