Ende November 2018, Dakota Home mit Solar | Photovoltaic Anlage und die Ponderosa von oben..

Part 1/3…das Leben mit einer Solar | Photovoltaik Anlage

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

auf dem dach einer gartenlaube ( tinyhouse würde wohl besser klingen). schon lang wollte ich zu dem thema mal was schreiben..aber die stunden, tage, wochen zerrinnen in wahnsinns geschwindigkeit, immer irgendwas was zu tun ist…was wichtig ist… noch mal kurz die vorgeschichte : …seid knapp 2 jahren haben wir unsere photovoltaik anlage auf dem dach..12 platten die rein theoretisch, unter idealbedingungen die nie herrschen – 3 kwp (https://de.wikipedia.org/wiki/Watt_Peak) machen… nun hatten wir ja das so geschalten das jewils 4 platten eine einheit ergeben…das widerrum mochte gerade im winter wenn die anlage richtung idealbedingungen geht, gar nicht..die eingangsspannung war unserem effekta konverter zu hoch und er schaltete die platten ab…nun jedem dem ich das erzählte und erklärte sagte dann, dann musst du mehr strom verbrauchen..also stupid…nur lebenszeit mit erklärung verschwendet …irgendwann erklärte ich es nicht mehr und suchte nach einem elektriker der mir helfen würde aus den 3 einheiten a 4 platten, 4 einheiten a 3 platten zu machen um die eingangsspannung zu senken. ende vorigen jahres war es dann soweit und ich fand einen elektro […]

Mitte August, verlassenes Storchennest

..die Hitze endet scheinbar nie, so das selbst die Störche ihre Koffer gepackt haben…

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, PondeROSA, Tiny House

und richtung frisches erholsames afrika sind..nehm ich an zumindest… die jungstörche lernten sehr sehr schnell.. ok…das morgends um 6 aufgestehe..lässt solche ausblicke zu… die hitze ist nachwievor unglaublich belastend… ständig schwitzt und klebt man, nix macht mehr spass…der hund liegt platt auf den fliessenboden…macht man etwas draussen und fängt an zu schwitzen, was selbst mir der eigendlich nie schwitzt innerhalb von einer minute gelingt…sind sie da…die bremsen..kleine , etwas grössere fliegen die dazu geboren sind alles an warmblütlern massiv zu zerhaken was sie finden..genau wie fliegen kommen sie in scharen..hinterlassen riesen beulen die jucken und auch der einstich als solches ist schon unangenehm…die wassertonnen sind komplett leer…egal wer hier in der gegend..alle hoffen das dieser horror bald aufhört… ok unserem wein scheint das gar nix zu machen…wir haben ihn sträflichst vernachlässsigt so viel er mir erst neulich mehr per zufall auf…so leckere weintrauben… Krass auch unser kleines pfirsichbäumchen… muss dieses wochenende unbedingt abgeerntet werden..die wespen sind schon fleissig am probieren voriges wochenende musste alwin auf unseren guten freund carlchen aufpassen daher wir mit dem lincoln […]

Störche mit Ihren Kindern, Brandenburg-Mitte Juli 2018

…unseren Störchen gehts offensichtlich gut

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

wenn auch die alten immer dünner werden…während es die letzten jahre ja mit dem nachwuchs nicht funktionieren wollte haben dieses jahr wie bereits berichtet zumindest 2 der drei nachkommen überlebt… die mega hitze seit 3 monaten ohne regen macht natuerlich auch den kumpels zu schaffen… aber wird schon…sieht zumindest so aus,.:) ..die kurzen wenigen regenschauer hinterlassen mitunter schon schöne regenbögen..:) ..das gemüse macht vorwärts..ernte jeden tag…:) …gestern tag des holzes..der winter wird kommen also aufrüsten was geht… ca. 5 stehmeter beim holzhändler aufladen und denn wieder einladen…bzw. stapeln… ..der vorteil des immer warmen wetters ist natürlich das der feierabend draussen auf der neu gebauten terasse der ponderosa stattfindet…   ruhe, natur & frieden – wir lieben es!

Garten Ponderosa - Mai 2018...

..unseren Garten gibt es auch noch…

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, PondeROSA, Tiny House

trotz der intensieven arbeit an der Ponderosa.. diese wollte zb ma ebend noch n grundanstrich haben (remmers) und das dach wurde auch noch vervollständigt..innen ging es auch weiter..2 grosse regale aus der schwedischen möbelbude dienen nun als ständerwerk für die folgenden innen wände des bades…das wc wurde angeschlossen und der erst besuch übernachtete die letzten beiden nächte hier..doch nun der reihe nach.. GARTEN ist quasie explodiert..auf einmal alles grün , am blühen und die hochbeete machen auch vorwärts..leider auch die nacktschnecken die einfach nur nerven..die vergehn sich gerade an MEINEN radieschen..die ich so liebe …grrrrr nachfolgend ein foto rundgang durch den garten ……vor dem besuch ma schnell noch holz fürdie feuertonne kleingemacht.. der abend und näxte tag waren wirklich super..:) ok..als letztes für heute noch n bild von der ponderosa mit anstrich und dachverkleidung..desweiteren mussten wir die offenen stellen des grundgerüstes noch ausschäumen…  

winter at dakota home

Hallo Winter – Regen, Frost und nun Schnee…

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

deprimierendes wetter im wahrsten sinne des wortes..jeden tag wird es freuher dunkel… es ist grau…die sonnenstunden gezeahlt…dann regen..die temperaturen fallen… neben der dunkelheit ist es auch nicht besonders war,m..eher richtung kalt…bevor genau vor einer woche der erste nachtfrost kam..waren es eigendlich immer irgendwas 3-8 grad..wäre der kalte wind aus südwest nicht …naja anyway…hätte täte trallala…intensieve heizperiode muss ich sagen…das letzte holz was ich in den schuppen stapelte sollte bis ende dez. reichen…öhm…scheint mir nicht so.. der herbst mit seinen farben war ja grösstenteils den herbstürmen zum opfer gefallen… aber wadd n rot..<3 die ponderosa hat mit ihrem keller dieses jahr extrem mit schcihtenwasser zu kämpfen….das schichtenwasser gewann gegen die alte tauchpunpe..die frau besorgte nun eine richtige..15 000 liter die stunde…kann des ding..bisher echt der hammer also auch der winter lässt uns nicht wirklich faulenzen..:) von dem montäglichen besuch bei meinem 50km entfernten zahnart ma ganz abgesehn… heute nacht der erste wirkliche schnee… kommt irgendwie hübsch rüber wenn man drin sitzt und die flocken schweben um das glashaus… ich glaub heute abend gibt es ein heiss […]

bett aus paletten selbstgebaut, natürlich mit hilfe von bernhardund seinem werkzeug

DIY – Bett aus Paletten – Palettenbett

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

…um den wetterbrericht für mein hier veröffentlichtes tagebuch festzubehalten…es ist novemeber ..und es ist kalt trübe und scheisse…mein wetterapp sagt permanent sowas wie ..sonnenstunden=0 …baahhh … fehlt mir die sonne…kurz nach 16:00 is hier des licht aus…   ok darum solls jedoch in diesem post nicht gehen..sondern um unser neues bett…. das alte war 1,20m breit..heisst mit unserem dicken..einfach zu schmal.. für ein neues bett hatten wir kein geld und daher wir ja hier eh auf dem hippi trail sind konnte es auch gern selbstgebaut und nachhaltig sein… also 6 euro paletten besorgt… ich hatte da genaue vorstellungen und auch vorgaben der besten frau der welt..2 mal 2 meter sollte es sein damit später die neuen matratzen von je 1x2meter gut drauf passen..daher wie hier “tinyhouse” mässig unterwegs sind können wir eine riesenfläche wie diese natuerlich nicht komplett verscheneken denn jeder cm wird an fläche und stauraum gebraucht..also musste unter dem platz stauraum her um kleider kisten darunter verstauen zu können…zu hoch durfte es auch nich sein daher alwin irgendwann das springen sein lassen wird..ok…das […]

alwin die bulldogge mit seiner grossen liebe

Pilze, Pool, Sonne, Kälte & die Bulldogge hat eine Herzdame

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

…den ganzen sommer konnte man lesen was für ein tolles pilzjahr gerade ist..hier genau 0,00…nade..nix mit pilze…bis ssich die gegend dann vor 3 wochen komplett umentschied..seid dem nutzt die frau ihr neues gebrauchtes fahrrad und ist jedes wochenende ein paar stnden im wald unterwegs… paprika, chili und konsorten lieben uns..und wir sie..:) Big A..the bulldog hat nun endlich eine freundin gefunden..lea ist eine junge hündin..nicht nur das sie jeden tag auf dem feld schon auf ihn wartet sondern sie rumpelt für ihr leben gern..genau wie alwin..die beiden zu sehn ist schon herzzereissend… ich hätte da noch 20 andere bilder von…haha die abende waren mitunter weuterhin schön…sowie auch as wetter tagsüber… die tage sind teilweise so warm das man noch AM pool liegen kann (im pool sind nur noch 11°c) die nächte sind jedoch so kalt..das man den kamin anmachen muss…also holz klein machen…da hab ich nochwas vor mir.. ..die waren auf einmal da…fiel mir so aauf als ich den rasen mähte, das schilf runterholte usw usf. …ok..es scheint die sonne…ich geh ma raus und geniesse […]

bulldogge und kamin

Sonne, Kalt, Sonne, Kalt…oder die Entscheidung zwischen Pool und Kamin..

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

oder so ähnlich..das wetter ist herbstlich wie seltend vorher so aktiv erlebt..so lag man am montag tagsüber noch am (!) pool (- im pool sind nur noch 14°C)..und abends feuerte man den kamin an weils erbärmlich kalt war… kamin heizen empfinde ich auch als…der winter ist angekommen..was ich gut und gerne erst viel viel später machen würde.. unsere geliebten rosen legen die 2te runde ein dieses jahr..:) ..der garten gibt gerade nicht soooviel her an fotos..aber die hagebutten sind gut..und wir freun uns auf selbstgebauten hagebuttentee im winter.. die mögen im übrigen nicht nur wir sondern auch… ..die frau findet in letzter zeit viele pilze..:) …die mitbewohner…mini turboschneckken werden weder mit zerschnitten noch getrocknet..die dürfen sich n neuen platz suchen.. für alle fans von hans dieter…wir solln sagen das ihm das hundefutter sehr gut bekommt..und er langsam kugelich wird..wennauch ihm das, neben ihm stehende, wuff wuff manchmal zu stören scheint…in solchen fällen macht er ne kuglige veraungspause..  

Solar | Photovoltaic & Pool Woche

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, PondeROSA, Tiny House

..vorige woche schnell mittwoch in berlin um dann am donnerstag morgen wieder hier zu sein…erstmal 1,5 tonnen erde abladen und zum gewächshaus karren..das morgends um 8:30 nachdem man mit dem hund schon ne stunde im wald war..frühsport deluxe..:) Donnerstag sollte der tag der tage werden denn endlich wurde meine solar anlage mit dem wechselrichter und den batterien verkabelt worauf ich ja schon seit 4 wochen voller spannung wartete. das wetter seit mittwoch einfach die bombe…warm und sonne satt…eigendlich schon zu warm…   Solaranlage, Dakota Homewährend V. seine arbeit auf, um und unterm dach erledigte kümmerten sich bernhard und ich um den pool der einfach das wassser nicht ahlten wollte…erstmal komplett entleeren…danach alle alten flicken ab..neue drauf..das mit über 30 grad celsius auf dem buckel… darauf hin wieder etwas wasser eingelassen….leider mit mässigem erfolg..es sollte sich noch tage ziehn bis ich das letzte leck fand… die verkabelung der photovoltaic anlage erwies sich als langwieriger als erwartet so das V. ohne essenpause mit drei zigarettenpausen bis 22:00 zu tun hatte…nun galt es noch den inverter zu programmieren […]