April April April at Dakota Home

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Tiny House

..was ein wetterschauspiel…die pflanzen kommen mit dem hin iund her der grad celsius wesentlich besser klar als ich…teilweise an einem tag unterschiede von 20 grad.. achso..der hund fragt sich auch immerzu was ich mich bei kalt so anstelle…ihm gehts gut..   erfreulich ist das sich unser storchenpaar nun doch wieder eingefunden hat..frau storch setzte sich donnerstag ins gemachte nest.. ALSO..wer die nu sind weiss auch keiner… Geschwister?achso..wir haben da ma ne baby aufzucht station gebaut..:) Samstag abend relativ windstill und des carlchen zu besuch..schön wars!..:) sonntag denn alles was ein apriltag hergeben kann…morgends kalt, wind..später schneeregen, hagel und gewitter..18 uhr praller sonnenschein und ich sasss oben ohne in der sonne…

…genau 2 wochen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Tiny House

..ist es her das ich bei eisigen temperature das dakota richtung berlin verlaß… ich freute mich ehrlich gesagt sehr auf meine badewanne die es hier ja nicht gibt…einer der vorteile einer whg in berlin…das wetter verbessserte sich im laufe dieser woche zunehmend..wenn auch die nächte arschkalt waren und ich in gedanken immer bei meiner wasseranlage im dakota war…desweiteren natuerlich unschlagbar gut, ich konnte meine geliebte frau zumindest abends jeden tag sehen, was mir schon mitunter sehr abgeht hier…was ich mir noch gemerkt habe an annehmlichkeit ist, man steht freuh auf und es ist warm…des geht hier im dakota ja nur bedingt…erstmal muss man freuhs den kamin anheizen..bis des passiert ist, ist es zwar romatisch aber ebend eher frisch…mein aufenthlt in berlin sollte aus den verschiedesten gründen 7 tage dauern, im moment bestücke ich einen online shop mit artikeln was sehr zeitintensiev ist. das arbeiten in berlin ist allerdings eher schwierig. die nachbar whg wird grundsaniert, abends wird klavier geübt im haus..also alles ganz anders als hier…wo es ruhig ist und man arbeitet wann man will und […]

Lebenszeichen aus dem dakota home

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Aufgesetzter, die Frau, Tiny House, Vegan

…am ende dieses aufregenden jahres wollte ich mich/wir (uns)  persönlich bei meinen und unseren freunde bedanken..der gedanke kam mir im sommer..bei einen der zahlreichen schnaps ansetz oder abfüll sessions… es sollte und ist persönlich, es ist nichts was man kaufen kann..es gibt lediglich 26 pakete davon, jedes einzelne anders …mit der absicht unseren freunden…bei denen, gerade ich mich, das letzte jahr so “rar” gemacht habe, zu bedanken, denn ich weiss das freunde das wertvollste auf erden sind. ich bin so dankbar dieses leben führen zu können…der luxus, ruhe und frieden geniessen zu dürfen… OLYMPUS DIGITAL CAMERA    

29.August kamen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Tiny House

2 Pärchen Störche zurueck an dem Ort, wo sie all IHRE JUGEN verloren..normalerweise ziehn die Störche bereits Anfang August zurück in wärmere Gefilde…noch nie waren sie solange da…Wir gehen davon aus das sie sehr über den verlust der 3 Jungen trauern..warum zusammen mit einem andern Pärchen?..keine Ahnung…Nächsten Tag waren sie dann weg…Wir hoffen sie nächstes Jahr wieder bei uns haben zu dürfen… Trauergesellschaft Dakota Home