Reverse Osmosis Anlage, Chillis, Pilze und Frost

um des einfach mal zusammenfassend gesagt zu haben…

eine trinkwasseraufbereitungsanlage wollte ich schon damals, als wir das solar / photovoltaik aufs dach des dakota homes bauten.. nur fehlte mir da das geld daher die 2017 noch etwa 3 ma so teuer waren wie heute…

heute bezahlt man für sowas incl. filter für 1,5 jahre gerademal 410 € bei Retec, einer deutschen firma die auch bei problemen , die ich nicht hatte erreichbar ist…

für mich der kein geld hat, irre viel,  aber durchaus gerechtfertigt.

so schön es auch ist am rande eines austerbenden dorf und dessen feldrand leben zu dürfen…nur was weiss ich was die hier, angeblich bio, auf die felder kippen?…

desweiteren, 35 jahre alte eisenwasserleitungen..yuhu..(die nochdazu permanent brechen)…

anschliessen war problemlos und die anlage weiss zu begeistern..leute die mich kenn wissen wieviel wasser ich normalerweise trinke…(keins)…jetzte früh – mittags – abends…die frau und der hund mögens auch ..also alles SUPA!

tinyhouse brandenburg mit reverse osmose anlage, ab jetzt, Ende Oktober 2019
sauberes Trinkwasser, dank einer reverse osmose anlage, ab jetzt, Ende Oktober 2019

 

das abwasser nutzen wir zur toilettenspülung…

die frau, ihr fahrrad und mengen von pilze…während ich mit der sense die chillis mähen darf..

Chillis (der Pate) aus dem Gewächshaus des Dakota Home
Chillis (der Pate) aus dem Gewächshaus des Dakota Home
Pilze und Chillis vereint auf dem Kamin des Dakota Home
Pilze und Chillis vereint auf dem Kamin des Dakota Home

wie ihr sehen könnt..wir haben abends den kamin bereits an..manche tage sind echt eklig frisch und vorallem ungewohnt nass..nun frost..und des gleich ordentlich

Frost ende Oktober 2019, Brandenbur, Dakota Home
Frost ende Oktober 2019, Brandenbur, Dakota Home
Frost ende Oktober 2019, Brandenburg, Tinyhouse Dakota Home
Frost ende Oktober 2019, Brandenburg, Dakota Home

was natürlich wie so oft spektakulär ist…

die Sonnenuntergänge am Dakota Home, tinyhouse Brandenburg
die Sonnenuntergänge am Dakota Home

 

 

Sonne , Regen & grossartige Herbstfarben – Okt. 2019

…der Herbst uns seine farbspiele sind ja von jeher das schönste am herbst..

selbst wenn das wetter kalt und nass ist, sieht es dennoch einzigartig aus…

der sommer hat uns verlassen, die bäume werfen ihr laub ab… traurig aber ebend auch schön..

Bulldogge in einem brandenburger Garten
das Dakota Home in der Herbstsonne..das Schilf ist geschnitten und jeden Tag fallen 1000 Blätter oder sowas vom Kirschbaum
unser Gewächshaus wird vom wildem Wein eingenommen..
unser Gewächshaus wird vom wildem Wein eingenommen..
chilis in Brandenburger Gewächshaus
unsere PATEN, chilis geben nicht auf..
die auch nicht...kleine gemeine Chilis
die auch nicht…kleine gemeine Chilis
die auch nicht...kleine gemeine Chilis
die auch nicht…kleine gemeine Chilis
Paprikas gehn auch noch...
Paprikas gehn auch noch…
...vieleicht schafft dieser Kürbis es noch...der Frost hat der Pflanze eigendlich zu sehr zugesetzt das sie schwarz wurde..
…vielleicht schafft dieser Kürbis es noch…der Frost hat der Pflanze eigendlich zu sehr zugesetzt das sie schwarz wurde..
Herbst, mitte Oktober 2019, Brandenburg
Herbst, mitte Oktober 2019, Brandenburg

Nachtfrost bis -4 Grad & Hallo Pilzsaison 2019

DAS hat gedauert, die frau war die letzten wochenenden mehr als traurig und frustriert..nirgend in den anliegenden wäldern pilze..ok der eine wald wurde ausgedünnt und die harvester wühlten sich so dadurch das selbst laufen schwer viel..des wird wohl ne weile dauern..

zwischendurch hatten wir mal paar tage auszeit in der dübener heide und dort lachten uns bereits die pilze freudig an…

zurück im dakota wurde es ernstahft frisch..nachts minus 2-4 grad..der kamin schützt uns aber etliche unserer gemüsepflanzen im garten ärgerten sich in der tat schwarz.. der frost kam einfach zu freuh, tomaten, kürbis wohl alles hin…also saison ende..

aber zurück zu den Fetisch der Frau

PILZE

neben dem sammeln hat die frau auch spass an der bestimmung durch das buch “der grosse Kosmos pilzführer

und nun sind sie da..es ist soviel das man frau nach 4 stunden sammeln soviel gesammelt hat daswir davon 2 körbe verschenkten… ein abend essen machten und 2 x  dörrte (Klarstein Dörrautomat) bestückten.

Pilze aus der umgebeung des Dakota Home, Brandenburg
Pilze aus der umgebeung des Dakota Home
Hmm ob manden essen kann?
Hmm ob man den essen kann?
...die sehn ja auch was komisch aus..
…die sehn ja auch was komisch aus..
Brandenburger Waldbewohner
Brandenburger Waldbewohner
Brandenburger Pilz
Brandenburger Pilz
n Pilz im Walde
n Pilz im Walde
der Pilzige Oktober 2019
der Pilzige Oktober 2019
Dörrte, unser Klarstein Dörrarbeit darf auch endlich wieder ran..
Dörrte, unser Klarstein Dörrarbeit darf auch endlich wieder ran..
...die Frau und Ihre Maronen
…die Frau und Ihre Maronen

für alle fans von alwin…ihm gehts gut..pilze umrammeln und bäume durch die gegend zerren gefällt ihm, das wetter sowieso und abends auf “muddi” rumhängen sowieso…

Alwin, the Old British Bulldog beim kuscheln
Alwin, the Old British Bulldog & seine geliebte “muddi”…

 

…heute mal nur Iphone Fotos..von der Frau & dem Mann