…der SOMMER im Dakota Home 2017

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, Tiny House

…scheint angekommen zu sein..nachdem der april & die ersten 16 Tage des mai`s, mit seine nächtlichen minus graden, sehr ärgerlich für gärtner war..gibt der mitte/ende mai vollgas richtung sommer… vor ner woche gabs n tag da war vormittag so kalt das man sich mit longsleeve, thermohemd und kapu darüber bewegte während man am nachmittag des selbigen tags dann am pool lag… apropo..nach ewigsten reperatur arien..hält der betagte (gebaut 1998) pool wieder sein wasser..   …was vorher eher zu kalt und nervend war ist nun der sommer der mit seinen 30 grad im schatten…alwin die bulldogge ist END GENERVT….heisst ich gehe die morgendlichen runden bei noch unter 20 grad eher zwischen 7-8 uhr damit er überhaupt irgendwas vom tag hat…. dem garten mit seinen blumen gehts super…trotz trockenheit.. alles was nicht erfror…sieht nun super aus.. Rosen am Dakota Homeunserem nutzgarten, sprich hochbeeten gehts super und auch die pflanzen im neuen gewächshaus haben sich eingelebt..:) die erdbeeren waren eingeschnappt und hingen bisher nur unlässig und unmotiviert in der erde rum…so langsam gehts aber… das gewächshaus und seine […]

Solar | Photovoltaic & Pool Woche im Dakota Home

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, PondeROSA, Tiny House

..vorige woche schnell mittwoch in berlin um dann am donnerstag morgen wieder hier zu sein…erstmal 1,5 tonnen erde abladen und zum gewächshaus karren..das morgends um 8:30 nachdem man mit dem hund schon ne stunde im wald war..frühsport deluxe..:) Donnerstag sollte der tag der tage werden denn endlich wurde meine solar anlage mit dem wechselrichter und den batterien verkabelt worauf ich ja schon seit 4 wochen voller spannung wartete. das wetter seit mittwoch einfach die bombe…warm und sonne satt…eigendlich schon zu warm…   Solaranlage, Dakota Homewährend V. seine arbeit auf, um und unterm dach erledigte kümmerten sich bernhard und ich um den pool der einfach das wassser nicht ahlten wollte…erstmal komplett entleeren…danach alle alten flicken ab..neue drauf..das mit über 30 grad celsius auf dem buckel… darauf hin wieder etwas wasser eingelassen….leider mit mässigem erfolg..es sollte sich noch tage ziehn bis ich das letzte leck fand… die verkabelung der photovoltaic anlage erwies sich als langwieriger als erwartet so das V. ohne essenpause mit drei zigarettenpausen bis 22:00 zu tun hatte…nun galt es noch den inverter zu programmieren […]

Treibhaus, Pflanzen & Photovoltaic Anlage am Dakota Home

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, PondeROSA, Tiny House

die zeit rast…extrem..auch wenn das wetter mit demnamen mai nix anfangen kannund es weiter hagelt, regnet und nachts minus grade sind… den pflanzen die wir draussen haben tut des scheinbar gar nix..der rasen wächst wie bekloppt..und der storch baut scheinbar ein sehr warmes nest… der reihe nach…zumindest so wie ichs im kopf habe… samstag …gewächshaus…   ..unsere kleine Farm..:) unsere kleine farm..zumindest n kleiner teil davon..haha…frischer spinat aus n garten ist schon was gutes..und gesundes..:) …aufgrund der scheiss kälte hat der storch immernoch zu tun und schleppt massig nest zeugs ran..den ganzen tag… …das nest wird weiter ausgebaut..eigendlich schon längst fertig, aufgrund der kälte jedoch noch nicht aussreichend…sonntag denn die solarplatten mit hilfe von 3 helfern aufs dach bringen… apropo..natürlich ist bernhard auch bei diesem projekt am start…bzw hat n plan der funktioniert..den hatte ich NICHT… dazu wie gesagt später nochmals mehr..es gilt jetzte des alles noch anzuschliessen…näxte woche… ..an manchen abenden scheint die sonne satt…sozusagen anschiss..der ganze tag scheiss wetter und abends denn ..naja nun ..egal…die sonnenuntergänge sind dafür echt cool… heute ein sonniger […]

Treibhaus Weekend #1 Dakota Home Mai 2017

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, Tiny House

..daher unsere anzucht der pflanzen besser klappt als je erwartet brauchten wir natuerlich noch mehr platz, 6 hochbeete reichen einfach nicht.. desweiteren mögen tomaten es ja von oben gern nicht so nass…also gewächshaus muss her… ermöglicht wurde des mit familierer unterstützung…und dem wahrnehmen eines sonderangebotes, denn es is irre was sowas kosten kann..:( der bausatz kam in 3 paketen..mit ner mega unterirdischen zusammenbauanleitung die gleichwohl für drei modelle gedacht ist… erst den  stellplatz mit hake und harke begradigt, dann 6 löcher ausgehackt und das fundament in den boden zu bringen… der gestrige tag wurde dann dem zusammenbau gewidmet..was ein nerv…wetter wie die ganze woche auch eher bescheiden…mal kalt, mal warm..ok..wir habens nicht ganz geschafft, die scheiben muessen noch rein aber wir hatten dermassen den kanal voll…das wir damit erstmal sehr zufrieden sind..haha ..ansonsten?…wie erwähnt.. echt sehr bescheidenes wetter, viel und oft regen, kalter wind aus ost und wenig sonne..was alwin natuerlich nicht von seinem täglichen gruppenschwimmen mit enten und reihern abhält… rehe sind dieses jahr extrem viel unterwegs…man sieht sie ständig…was ja auch schön ist.. […]