AllgemeinPondeROSATiny House

…schichtenwasser hat das dakota home nicht

, sehr wohl die ponderosa der frau, was damit zu tun hat das die ponderosa im gegensatz zum dakota home nen keller hat. das ding mit..ner bude am feldrand haben ist mitunter tückisch..erst recht wenn das feld in richtung hütte abfällt. so behilft man sich mit tauchpumpen die normalerweise selbständig angehn sobald der wasserstand im wassserschacht zu hoch wird und vermeidet somit das fluten des kellers, der eine trenasche hat die das wasser aus dem keller in den schacht leitet ( leiten soll). nunja..unsere vorgänger verstanden das system zu 100% gar nicht und schütteten den schacht voller müll..das beseitigten wir im sommer…was wir gerade lernen ist, das man den ablaufschlauch sehr bedacht legen muss und nicht irgendwie…denn der irgendwie gelegte schlauch kann bei minus grade frieren..denn pumpt die pumpe solange bis sie tod ist oder wie in unserem falle den schlauch einfach sprengt. im sommer muss der abfluss schlauch unter die erde..dazu ist es jetzt zu kalt. also provisorisch einen neuen schlauch mit bedacht (auch wenns so nicht aussieht) gelegt so das er immer entweder zur einen oder anderen seite ablaufen kann und somit nicht zufriert..

fotos sind supid mit dem handy gemacht..

Ponderosa DakotaHome

Schreibe einen Kommentar