Anfang August und der Herbst wird in Brandenburg eingeläutet

Nachdem ende Juni schlagartig der Sommer von einen auf den anderen Tag einsetzte und sich den Juli alles im allem fortsetzte scheint nun anfang August der Herbst zu kommen.

Der Juli versuchte alles aufzuholen was der bis mitte Juni andauernde Winter versemmelte. Unsere Pflanzen die wir vorzogen sahen zu der Zeit aus wie sonst anfang März. Nachdem wir nun trotzdem alles aussiedelten versuchten die Pflanzen alles. Der Temperatur Schock bekommt offensichtlich nicht nur den Tieren und Menschen nicht sondern auch all unseren Pflanzen nicht. Was nutzt eine herrliche Kirschblüte wenn die Bienen diese nicht bestäuben können weil sie dabei erfrieren würden?, Was nutzt den Pflanzen 4 Wochen sonne? Sie wachsen wie zbsp. unsere Tomten, tragen Früchte und dann kommt wie so oft in den letzten 2 Jahren, ein Kälte einbruch und keine Sonne mehr. Nun hängen um beim Bsp. Tomaten zu bleiben lauter grüne Tomaten an den Pflanzen die Sonne brauchen. Sonne gibt es seid 10 Tagen nur noch im Mix mit Wolken, die Temperaturen fallen Nachts auf 10 Grad. Das kann alles gar nix! Während der Süden Deutschlands in Fluten versinkt gab es hier ewig keinen richtigen Regen mehr, die Wochen 4 Wochen Sonnig waren dazu natürlich auch wieder völligst übertrieben mit Hitze weit über 30 Grad. Also irgendwie haben wir Menschen wohl etliches komplett an die Wand gefahren was die Umwelt und das Klima betrifft. Unser Dorfeingang wird von Uralten Äpfelbäumen gesäumt die nun, genau wie unsere Kirschbäume, alles incl. Äpfel abwerfen. Zu trocken alles im allen denk ich.

Ok – wie immer war natürlich nicht alles scheisse, zBsp. unsere Beerensträuche hingen knallvoll wie nie zuvor, Kartoffeln waren auch ok, Bohnen stellen sich was an aber immerhin n bisschen. Gurken wurden nach jedem einpflanzen von Nacktschnecken geköpft, des wird wohl kaum was werden dieses Jahr.

Blumen in Brandenburg
Hübsch ne?
Lavendel am Dakota
dem Lavendel am Dakota Home scheint jedes Wetter recht…
Gurken Dakota Home
ein Hochbeet mit Gurken hat es geschafft, leider die falschen…
Grüne Tomaten in Brandenburg
keine Ahnung ob die des schaffen oder bei der jetzigen Kälte einfach irgendwann abfallen..
Gewächshaus Dakota Home
Grün isses, wie alles hier auf dem Grundstück, ob dem nochwas folgt?
sehr schön
sehr schön
grün grün grün
grün grün grün
noch n paar grüne Tomaten
noch n paar grüne Tomaten
Freiland Tomaten, natürlich....
Freiland Tomaten, natürlich….
richtig - GRÜN
richtig – GRÜN
Hochbeet Tomaten
Hochbeet Tomaten
Mais in Brandenburg
n bisschen Mais
Die Sonnenblume sucht die Sonne in 3 Metern Höhe
Die Sonnenblume sucht die Sonne in 3 Metern Höhe
der Große von Nizza
der Große von Nizza…die Nacktschnecken freuen sich schon jetzt
auch das Kleine Gewächshaus ist schön grün
auch das Kleine Gewächshaus ist schön grün
die Blüten sind ja immer ganz hübsch, find ich
die Blüten sind ja immer ganz hübsch, find ich
die Ponderosa in GRÜN
die Ponderosa in GRÜN
Jungstörche Brandenburg
die Störche haben es tatsächlich alle überlebt
die Störche werden sich bald auf den Weg machen und uns wieder verlassen, Gute Reise Freunde!
die Störche werden sich bald auf den Weg machen und uns wieder verlassen, Gute Reise Freunde!

Outdoorküche & Selbstversorger Garten geht vorwärts

Trotz permanent schlechtem Wetter, mit ganz wenig Aussnahmen, waren wir sehr fleissig und sind gut vorrangekommen. Mit der Aussenküche sind wir weiter gekommen als geplant und die Frau hat es geschafft das neue Gewächshaus mit einer Anzucht vollzustellen

Dakennt die Frau nix..schönes Wetter wird genutzt und die Anzucht gestartet
Da kennt die Frau nix..schönes Wetter wird genutzt und die Anzucht gestartet
Kirschblüte 2021
…unsere Tod geglaubten Kirschbäume legen los
Rosenblüte 2021
die Rosen am Dakota Home legen auch los
unsere Störche beim Futter suchen
unsere Störche beim Futter suchen
allways Biolärm...höhö
allways Biolärm…höhö
Tulpen im April
unsere Tulpen haben sich auf dem gesamten Gelände verstreut..auch schön
Tulpen überall
Tulpen überall
alles fängt an zu blühen..wenn nur nicht immer diese scheiss kalten nächte wären..
alles fängt an zu blühen..wenn nur nicht immer diese scheiss kalten Nächte wären..
betonplatte ausenküche
Die neulich gegossene Betonplatte für die Aussenküche von der Strassenschahlung befreien
die ränder der Betonplatte wieder mit erde auffüllen
die Ränder der Betonplatte wieder mit Erde auffüllen
Outdoorküche aufbau
Weil spontan gutes Wetter war, gestern, entschlossen Berni und ich mal die Betonfüsse festzuschrauben..daraus wurde denn leicht mehr..

Was man nicht oft genug sagen kann, ohne diesen Mann mit seinem Tatendrang, seiner Erfahrung und seinen Geschick würde hier soviel nicht stehn so wie es steht. Berni ist bestrebt alles ganz genau zu machen und meist klappt das auch. Was ich von diesem Mann alles lernen konnte ist unaufzählbar. Danke mein Freund!

10 x10 Balken zusägen
der Umgang mit einer Handsäge ist mir nicht gegeben wenn es gerade werden soll..Berni natürlich schon..
Ständerwerk Aussenküche selber bauen
…echt krass wie flott das mitunter von der Hand geht
ein grosses Stück weiter, wennauch noch lang nicht fertig
ein grosses Stück weiter, wennauch noch lang nicht fertig
unser 2. Gewächshaus als anzuchtsstation
unser 2. Gewächshaus als Anzuchtsstation
Covid Biontec Impfung
achso..und ich war mit meiner 1. Impfung dran, aufgrund eines Schlaganfalls vor 8 Jahren gelte ich als Risikopatient. Ich bin Froh und Dankbar dafür!

Invasion der Nacktschnecken im Selbstversorgergarten

Der Sommer dieses Jahr scheint “normaler” als die vergangenen 2 Jahre. Ja es gibt auch diese Hitze Wochen aber nicht am stück wie die letzten Jahre. Auffällig ist das es mehr und vorallem öfters Regen gibt. Mit Sicherheit nicht genug aber dennoch soviel das wir bisher nur mit Regenwasser (das wir in 1000 liter Fässern auffangen)und Schcihtenwasser für unsere Beete klarkommen. NACHTEIL: erstens extrem schwüle Tage und Abende wie ich es bisher nur in Thailand erlebte, dementsprechend 1000de Mücken UND Nacktschnecken.

Nacktschnecken
Nacktschnecken
Nacktschnecken bei der Arbeit
Nacktschnecken bei der Arbeit
Nacktschnecken beim Fressen
Nacktschnecken beim Fressen
Nacktschnecken leider zu 100derten in allen Beeten
Nacktschnecken leider zu 100derten in allen Beeten
was übrig bleibt? 100% zerstörung der Pflanzen - es ist die PEST die jeder Gärtner fürchtet
was übrig bleibt? 100% zerstörung der Pflanzen – es ist die PEST die jeder Gärtner fürchtet
mal was schöneres...Rosen am Dakota Home
mal was schöneres…Rosen am Dakota Home
Rosen machen uns keine Probleme
Rosen machen uns keine Probleme
und wir haben viele verschiedene Rosen am Dakota Home stehen
und wir haben viele verschiedene Rosen am Dakota Home stehen
Dakota Home, ende Juni 2020
Dakota Home, ende Juni 2020
Katzen müssen hier Mutig sein..Alwin mag die nicht
Katzen müssen hier Mutig sein..Alwin mag die nicht
Alwins Reste werden gleich verwertet, während Herr Hund schläft..
Alwins Reste werden gleich verwertet, während Herr Hund schläft..
...hier werden alle satt...
…hier werden alle satt…
keine ahnung wer er nun wieder ist
keine ahnung wer er nun wieder ist
Kirsch Gele´- die fFrau kochte sich den Wolf , Ich erntete zumindest 2 von 3 Bäume ab... der Baum nummer 3 gehört den Vögeln
Kirsch Gele´- die Frau kochte sich den Wolf , Ich erntete zumindest 2 von 3 Bäume ab… der Baum nummer 3 gehört den Vögeln
der Kumpel wohnt unten an der Kellertreppe
der Kumpel wohnt unten an der Kellertreppe
Herr oder Frau Kröte
Herr oder Frau Kröte
Tomaten
Tomaten
Tomaten werden so langsam wobei die Fotos hier jetzt schon paar Tage alt sind
Tomaten werden so langsam wobei die Fotos hier jetzt schon paar Tage alt sind
Salatgurken im SelbstversorgergartenSalatgurken im Selbstversorgergarten
Salatgurken im Selbstversorgergarten
Gurken selbstversorgergarten Brandenburg
wie gesagt alles später dieses Jahr aber es wird…
Süßkirschenbaum, den dürfen die Vögel haben
Süßkirschenbaum, den dürfen die Vögel haben
die Ponderosa wächst langsam ein
die Ponderosa wächst langsam ein
der Frau's Ponderosa umgeben von Nutzpflanzen..oder dem was die Schnecken uns übrig lassen
der Frau’s Ponderosa umgeben von Nutzpflanzen..oder dem was die Schnecken uns übrig lassen
denk ne Blüte von ner Zucchini..kann aber auch flasch liegen..auf jedenfall n amtlicher Blüten eimer
denk ne Blüte von ner Zucchini..kann aber auch flasch liegen..auf jedenfall n amtlicher Blüten eimer
Flieder und Rosen an der Ponderosa..was für krasse Farben
Flieder und Rosen an der Ponderosa..was für krasse Farben
was auch immer... hauptsache geile Farbe
was auch immer… hauptsache geile Farbe

Selbstversorgergarten “Fine Tuning” 2020

Mit aufräumen, Entrümpeln, Erde umräumen usw. haben wir uns ja schon das ganze Frühjahr, mal da und mal dort beschäftigt, nun da die Eisheiligen seid ner Woche rum sind erstmal 2,3 Tonnen frische Erde rangeschafft und im Garten , diesmal sogar halbwegs ordentlich, verteilt.

Neue Liegefläche für Alwin...
Neue Liegefläche für Alwin…
Teil der Kartoffelbeete mit alter Erde
Teil der Kartoffelbeete mit alter Erde
Kübel über Kübel befüllt
Kübel über Kübel befüllt
auch die Kübel im Gewächshaus
auch die Kübel im Gewächshaus
auch die Kübel im Gewächshaus
auch die Kübel im Gewächshaus
und vor dem Gewächshaus
und vor dem Gewächshaus
Unsere Tomaten Töpfe an der Ponderosa
Unsere Tomaten Töpfe an der Ponderosa

…der Garten ist schon lange gestartet, dieses Jahr sind wir was hinterher…scheiss druf..wird schon…

unser Rhabarber
unser Rhabarber
unsere Möhren geben alles..
unsere Möhren geben alles..
Kräuterbeet ist explodiert
Kräuterbeet ist explodiert
Stachelbeeren
Stachelbeeren
Stachelbeeren ende Mai
Stachelbeeren ende Mai
die Erdbeeren scheinen dieses  Jahr mehr Lust zu haben
die Erdbeeren scheinen dieses Jahr mehr Lust zu haben
Erdbeeren
Erdbeeren
dem Fenchel gehts jut
dem Fenchel gehts jut
Radischen immer wieder
Radischen immer wieder
unsere Erbsen sind im anmarsch..
unsere Erbsen sind im Anmarsch..
dem Kiwi geht auch besser als voriges Jahr
dem Kiwi geht auch besser als voriges Jahr
Borretsch, Hummeln stehn total drauf
Borretsch, Hummeln stehn total drauf
das Dakota Home Wächst langsam zu, Salbei und Rosmarin
das Dakota Home Wächst langsam zu, Salbei und Rosmarin
Flieder am Dakota Home
Flieder am Dakota Home
die Rosen erobern das Dakota Home
die Rosen erobern das Dakota Home
Rosen am Dakota Home
Rosen am Dakota Home
Rose ende Mai
Rose ende Mai
Alwin, die beste Bulldogge der Welt, Ende Mai 2020
Alwin, die beste Bulldogge der Welt, Ende Mai 2020

nun gilt es die vorgezogenen Planzen alle in die frische Erde zu verteilen..:)

sie warten auf den Umzug nach draussen
sie warten auf den Umzug nach draussen
sie warten auf den Umzug nach draussen
sie warten auf den Umzug nach draussen

April Wetter – Anfang Mai 2020

Sonne, Regen, Warm, Kalt und das im ständigem Wechsel. Desweiteren wie jedes Jahr: der Naur ist es scheissegal ob man Zeit für den Garten hat oder nicht…Sie macht einfach vorwärts und des volle Pulle. Wir sind weiterhin mit dem Marlene Umzug bzw. dem verräumen in der neuen Werkstatt beschäftigt, hier jedoch drängelt auch so einiges und die Frau muss nebenher ja auch noch Mode schneidern. Ok mit den öfters Sonne geht schonmal alles einfacher.

Spatzen in Brandenburg
Freche Spatzen, fressen aus Alwins Napf und sammeln Grünzeug zum Nestbau
die Spatzen kommen in Scharen zu Besuch
die Spatzen kommen in Scharen zu Besuch
rumbrüllende Schwalben..auch in massen
rumbrüllende Schwalben..auch in massen
Spatz im Rosenbusch
Spatz im Rosenbusch
Regen in Brandenburg
ab und an Regen, sicher immernoch viel zuwenig..
unser Storch beim Nestbau
unser Storch beim Nestbau
Schilf am Dakota Home
seid ende Mai wächst das Schilf am Dakota Home
Radieschen im Selbstversorgergarten
Radieschen aus dem Selbstversorgergarten essen wir fast jeden Tag
DIY Rankhilfen im Selbstversorgergarten
DIY Rankhilfen für Erbsen im Selbstversorgergarten von der Frau gebaut
Erdbeeren selbst angebaut
Erdbeeren scheinen auch zu klappen dieses Jahr
es Grünt so Grün..:)
es Grünt so Grün..:)
Jungpflanzen Dakota Home
unsere Jungpflanzen stehen was geschützt
Gewächshaus im Garten
oder im Gewächshaus
Fleissiger Storch
und immer wieder der fleissige Storch am Feldrand
Storch in Brandenburg
und immer wieder der fleissige Storch am Feldrand
Storch im Einrichtungswahn
Storch im Einrichtungswahn

Mittendrin statt nur dabei natürlich Alwin unsere Liebes Einzelkind, was uns nachwievor grosse Sorgen macht, das fressen ist Ihm oft nix, Tabletten mag er sowieso nicht, die Frau bekocht ihn nun ständig, mal gehts Ihm besser mal schlechter…die Wassertabletten schicken Ihn jede Nacht raus, wo er doch so gern schläft ( und wir eigendlich auch ) ..Wir schauen nun von Woche zu Woche..umgefallen ist er zum Glück diese Woche nicht, aber bei selbst kleinen Runden muss er sich zwischendurch hinsetzten und verschnaufen. Hier auf dem 800 quadratmeter Grundstück gehts Ihm offensichtlich gut..er kann raus wann immer er möchte und macht das auch – die Zeit der Runden scheint vorrüber..:/

Old British Bulldog
Alwin unsere Old British Bulldog mit dem grösstem Herzen der Welt
unser Einzelkind <3
unser Einzelkind <3
Alwin The Old British Bulldog at Dakota Home
unser Tapferes Kerlchen hat ganz schön abgenommen, so empfinden wir das zumindest