Irgendwas wächst ja immer und Fratze der Katze gehts auch gut

Selbstversorgergarten brandenburg
die Dinger sind Gelb
gemüsegarten brandenburg
Haben ne komische Form und ich ess die auch nicht…
garten mit gemüse
Kürbis
der lange von Nizza
” der Lange von NIzza” wird wirklich lang, wir haben davon glaub ich 4 Stück …
Brandenburger Garten Kürbis
Wir können auch runde Kürbisse…
unsere liebe Fratze die Katze
unsere liebe Fratze die Katze
wir können auch rote Sachen
wir können auch rote Sachen
chilis im Garten
unsere geliebten Chilis, der Pate, gegleiten uns von beginn an jedes Jahr – beste Chili für Öl ever
Thom Piston September 2021
die letzten Sonnentage noch ausgenutz und Vitamin D getankt. Der Winter mit seinem Dunkel und Grau und Kalt kommt sicher..

Nach gut 10 Monaten fast keinen Sport machen ist es wohl mehr als soweit damit wieder anzufangen, ich hoff so sehr mir die Zeit dafür nehmen zu können. Der Bau einer Sprossenwand aus altholz sollte schon sehr lang begonnen haben aber meine Lebensumstände im letzten Jahr gaben des Zeitmässig einfach nicht her… ok aufgeschoben ist nicht aufgehoben, neue Prioritäten setzten, raus aus dem Karussel des müssens und des immer sofort… so das vorhaben…

Die Frau war fleissig, Teil der Ernte Ernte 2021

OK, irgendwas geht ja bekanntlich immer und die Frau verarbeitet was nur geht!

Jalapeno, Tomaten und der grösste Kürbis der WElt
Jalapeno, Tomaten und der grösste Kürbis der Welt
jalapeneos
sehen hübsch aus oder?
also wir hatten schon schärfere aber egal..sind noch etliche an den Pflanzen dran geblieben...wer weiss vielleicht wirds noch..
also wir hatten schon schärfere aber egal..sind noch etliche an den Pflanzen dran geblieben…wer weiss vielleicht wirds noch..
ernte 2021
Geselliges beieinander mit unserer Chili “Der Pate”
des sieht sehr gut aus!
des sieht sehr gut aus!
Hollundersaft wurde auch noch eingeweckt...
Hollundersaft wurde auch noch eingeweckt…

alle Bilder von der Frau

Invasion der Nacktschnecken im Selbstversorgergarten

Der Sommer dieses Jahr scheint “normaler” als die vergangenen 2 Jahre. Ja es gibt auch diese Hitze Wochen aber nicht am stück wie die letzten Jahre. Auffällig ist das es mehr und vorallem öfters Regen gibt. Mit Sicherheit nicht genug aber dennoch soviel das wir bisher nur mit Regenwasser (das wir in 1000 liter Fässern auffangen)und Schcihtenwasser für unsere Beete klarkommen. NACHTEIL: erstens extrem schwüle Tage und Abende wie ich es bisher nur in Thailand erlebte, dementsprechend 1000de Mücken UND Nacktschnecken.

Nacktschnecken
Nacktschnecken
Nacktschnecken bei der Arbeit
Nacktschnecken bei der Arbeit
Nacktschnecken beim Fressen
Nacktschnecken beim Fressen
Nacktschnecken leider zu 100derten in allen Beeten
Nacktschnecken leider zu 100derten in allen Beeten
was übrig bleibt? 100% zerstörung der Pflanzen - es ist die PEST die jeder Gärtner fürchtet
was übrig bleibt? 100% zerstörung der Pflanzen – es ist die PEST die jeder Gärtner fürchtet
mal was schöneres...Rosen am Dakota Home
mal was schöneres…Rosen am Dakota Home
Rosen machen uns keine Probleme
Rosen machen uns keine Probleme
und wir haben viele verschiedene Rosen am Dakota Home stehen
und wir haben viele verschiedene Rosen am Dakota Home stehen
Dakota Home, ende Juni 2020
Dakota Home, ende Juni 2020
Katzen müssen hier Mutig sein..Alwin mag die nicht
Katzen müssen hier Mutig sein..Alwin mag die nicht
Alwins Reste werden gleich verwertet, während Herr Hund schläft..
Alwins Reste werden gleich verwertet, während Herr Hund schläft..
...hier werden alle satt...
…hier werden alle satt…
keine ahnung wer er nun wieder ist
keine ahnung wer er nun wieder ist
Kirsch Gele´- die fFrau kochte sich den Wolf , Ich erntete zumindest 2 von 3 Bäume ab... der Baum nummer 3 gehört den Vögeln
Kirsch Gele´- die Frau kochte sich den Wolf , Ich erntete zumindest 2 von 3 Bäume ab… der Baum nummer 3 gehört den Vögeln
der Kumpel wohnt unten an der Kellertreppe
der Kumpel wohnt unten an der Kellertreppe
Herr oder Frau Kröte
Herr oder Frau Kröte
Tomaten
Tomaten
Tomaten werden so langsam wobei die Fotos hier jetzt schon paar Tage alt sind
Tomaten werden so langsam wobei die Fotos hier jetzt schon paar Tage alt sind
Salatgurken im SelbstversorgergartenSalatgurken im Selbstversorgergarten
Salatgurken im Selbstversorgergarten
Gurken selbstversorgergarten Brandenburg
wie gesagt alles später dieses Jahr aber es wird…
Süßkirschenbaum, den dürfen die Vögel haben
Süßkirschenbaum, den dürfen die Vögel haben
die Ponderosa wächst langsam ein
die Ponderosa wächst langsam ein
der Frau's Ponderosa umgeben von Nutzpflanzen..oder dem was die Schnecken uns übrig lassen
der Frau’s Ponderosa umgeben von Nutzpflanzen..oder dem was die Schnecken uns übrig lassen
denk ne Blüte von ner Zucchini..kann aber auch flasch liegen..auf jedenfall n amtlicher Blüten eimer
denk ne Blüte von ner Zucchini..kann aber auch flasch liegen..auf jedenfall n amtlicher Blüten eimer
Flieder und Rosen an der Ponderosa..was für krasse Farben
Flieder und Rosen an der Ponderosa..was für krasse Farben
was auch immer... hauptsache geile Farbe
was auch immer… hauptsache geile Farbe

April Wetter – Anfang Mai 2020

Sonne, Regen, Warm, Kalt und das im ständigem Wechsel. Desweiteren wie jedes Jahr: der Naur ist es scheissegal ob man Zeit für den Garten hat oder nicht…Sie macht einfach vorwärts und des volle Pulle. Wir sind weiterhin mit dem Marlene Umzug bzw. dem verräumen in der neuen Werkstatt beschäftigt, hier jedoch drängelt auch so einiges und die Frau muss nebenher ja auch noch Mode schneidern. Ok mit den öfters Sonne geht schonmal alles einfacher.

Spatzen in Brandenburg
Freche Spatzen, fressen aus Alwins Napf und sammeln Grünzeug zum Nestbau
die Spatzen kommen in Scharen zu Besuch
die Spatzen kommen in Scharen zu Besuch
rumbrüllende Schwalben..auch in massen
rumbrüllende Schwalben..auch in massen
Spatz im Rosenbusch
Spatz im Rosenbusch
Regen in Brandenburg
ab und an Regen, sicher immernoch viel zuwenig..
unser Storch beim Nestbau
unser Storch beim Nestbau
Schilf am Dakota Home
seid ende Mai wächst das Schilf am Dakota Home
Radieschen im Selbstversorgergarten
Radieschen aus dem Selbstversorgergarten essen wir fast jeden Tag
DIY Rankhilfen im Selbstversorgergarten
DIY Rankhilfen für Erbsen im Selbstversorgergarten von der Frau gebaut
Erdbeeren selbst angebaut
Erdbeeren scheinen auch zu klappen dieses Jahr
es Grünt so Grün..:)
es Grünt so Grün..:)
Jungpflanzen Dakota Home
unsere Jungpflanzen stehen was geschützt
Gewächshaus im Garten
oder im Gewächshaus
Fleissiger Storch
und immer wieder der fleissige Storch am Feldrand
Storch in Brandenburg
und immer wieder der fleissige Storch am Feldrand
Storch im Einrichtungswahn
Storch im Einrichtungswahn

Mittendrin statt nur dabei natürlich Alwin unsere Liebes Einzelkind, was uns nachwievor grosse Sorgen macht, das fressen ist Ihm oft nix, Tabletten mag er sowieso nicht, die Frau bekocht ihn nun ständig, mal gehts Ihm besser mal schlechter…die Wassertabletten schicken Ihn jede Nacht raus, wo er doch so gern schläft ( und wir eigendlich auch ) ..Wir schauen nun von Woche zu Woche..umgefallen ist er zum Glück diese Woche nicht, aber bei selbst kleinen Runden muss er sich zwischendurch hinsetzten und verschnaufen. Hier auf dem 800 quadratmeter Grundstück gehts Ihm offensichtlich gut..er kann raus wann immer er möchte und macht das auch – die Zeit der Runden scheint vorrüber..:/

Old British Bulldog
Alwin unsere Old British Bulldog mit dem grösstem Herzen der Welt
unser Einzelkind <3
unser Einzelkind <3
Alwin The Old British Bulldog at Dakota Home
unser Tapferes Kerlchen hat ganz schön abgenommen, so empfinden wir das zumindest

Frisch und meist trübe

ist es geworden in brandeburg…

wirklich zu fotografieren gibt es im moment wenig…es sei denn es ist ein sonnenuntergang wie heute..siehe Titelbild…

wirklich erwähnenswert ist, das der geliebte rosenkohl zwar sehr klein aber dafür um so leckerer ist.

Rosenkohl anfang Dezember 2018 im Garten des Dakota Home
Rosenkohl anfang Dezember 2018 im Garten des Dakota Home
Rosenkohl anfang Dezember 2018 im Garten des Dakota Home
Rosenkohl anfang Dezember 2018 im Garten des Dakota Home

 

…ansonsten wenn es nicht gerade eisigen regen gibt ausgedehnte runden mit dem hund… alwin the olde enlish bulldog freut sich über das wetter wie eh und je..

Spaziergänge durch den wald..
Spaziergänge durch den wald..
Alwin die Bulldogge und sein Wald...besser gehts für ihn nimmer..
Alwin die Bulldogge und sein Wald…besser gehts für ihn nimmer..

ich merke gerade das wordpress hier gerade etwas neu ist..mit blocks usw..find des gerade extrem umständlich… muss ma nachsehn ob man des umstellen kann…also zurückstellen..

 

 

Väterchen Frost ist in Brandenburg

gelandet…zumindest seid ner woche…

dazu in der regel grau in grau so das man keine uhrzeit mehr erkannte…

seid 2 tagen mit etwas sonnen ab und an…das ist schon wesentlich besser

...der erste wirkliche Frost über mehrere Tage
…der erste wirkliche Frost über mehrere Tage

...der erste wirkliche Frost über mehrere Tage
…der erste wirkliche Frost über mehrere Tage

...der erste wirkliche Frost über mehrere Tage
…der erste wirkliche Frost über mehrere Tage

...der erste wirkliche Frost über mehrere Tage
…der erste wirkliche Frost über mehrere Tage

...der erste wirkliche Frost über mehrere Tage
…der erste wirkliche Frost über mehrere Tage

der bulldogge, ja die die kaum haare am bauch hat…fühlt sich im paradies…keine hecheln , kein grunzen , kein sich an der eignen zunge verschlucken sondern nur losrammeln..während dem mann am anderem ende der leine…das gesicht einfriert, die augen tränen, die nase läuft…die sonne so tief das man eh nix sieht…

Alwin die Bulldogge, kalter Winter und sein Wald... er lebt seinen liebsten Traum
Alwin die Bulldogge, kalter Winter und sein Wald… er lebt seinen liebsten Traum

Alwin die Bulldogge, kalter Winter und sein Wald... er lebt seinen liebsten Traum
Alwin die Bulldogge, kalter Winter und sein Wald… er lebt seinen liebsten Traum

Alwin die Bulldogge, kalter Winter und sein Wald... er lebt seinen liebsten Traum
Alwin die Bulldogge, kalter Winter und sein Wald… er lebt seinen liebsten Traum

Alwin die Bulldogge, kalter Winter und sein Wald... er lebt seinen liebsten Traum
Alwin die Bulldogge, kalter Winter und sein Wald… er lebt seinen liebsten Traum

…der nachbar wollte n baum weghaben..also nem kollegen hier geholfen der gerade n hubsteiger da hatte…

hatte zufällig die Olympus mit dabei und so die gelegenheit das dakota und die ponderosa von oben zu fotografieren…

Ende November 2018, dakota Home und die Ponderosa von oben..
Ende November 2018, dakota Home und die Ponderosa von oben…

in 3 tagen sollen bereits wieder +12 grad sein..kucken wir mal..:)

 

 

Solar | Photovoltaik Anlage am Tinyhouse in Brandenburg

auf dem Dakota richten und andere wichtige Sachen…seit februar hatte die Solar | Photovoltaik Anlage des dakota homes ja so ihre (spannungs) probleme..

um es für mich hier nochmals festgehalten zu haben bestand folgendes problem…

es befinden sich 12 Solar | Photovoltaik platten auf dem dach..die wurden damals so geschalten das sie in 3 einheiten a 4 platten funktionieren…im februruar jedoch stieg der effekta inverter aus..und zeigte mir meine Solar Platten nicht mehr an…schöne scheisse…ok per zufall lernte ich hier in der gegend einen “alten” elektro meister kennen..der sah sich das an und nach ner halben stunde war klar…jede einzelne einheit darf dem inverter nicht mehr als 145 VDC geben..ich war aber bei 156…das fand der inverter mist und sein schutzschalter schaltete die anlage ab…

leider hatte selbiger elektromeister diesen sommer gar keine zeit so das ich anfing von jeder der 3 einheiten jeweils eine platte abzukleben um die eingangsspannung zu senken…alles suboptimal natürlich aber das brachte mich über den sommer…

natürlich kamen dann fragen auf warum machst du das usw usf.

ok… ich erklärte es wie oben beschrieben und bekam immer die antwort: ..dann musst du ebend mehr strom verbrauchen…

was soviel heisst ich hätte meine lebenszeit damit nicht verschwenden brauchen sie begreifen es einfach nicht..obwohl es extrem simpel ist..

egal samstag war es soweit…der meister hatte zeit und 2 stunden später waren es keine 3 eineiten a 4 platten mehr sondern 4 einheiten a 3 platten womit die anlage wieder voll funktionsfähig ist, ich nix mehr abkleben brauch und die gefahr der zu grossen eingangsspannung gebannt ist…

am sonntag morgen dann alle kabel wieder hochbinden…müssten ja nicht im regen liegen und ab mittag dann die näxte noch dringende aktion an der ponderosa…

der zwischenraum zwischen dem blockhaus und der beton platte musste dicht gemacht werden daher wir unter der ponderosa weder n zoo haben wollen noch bei starken regen ein stehendes wasser unter der ponderosa..wie seinerzeits schon berichtet ist das, der wohl schlechtesten, betonplatte aller zeiten geschuldet…

geld um das alles mit blech zu verkleiden, was sicher das beste gewesen wäre, haben wir nicht…

dann kam eine wesentlich günstigere idee auf..bitumband..gibt es in verschiedenen breiten…

also 30cm breites bestellt..ne dose haft oder tiefgrund…und losgelegt…

die ponderosa und ihre betonplatte..das wegräumen der kübel und allem kram der da drauf sand dauerte auch schon ma 3 stundne vorige woche..
die ponderosa und ihre betonplatte..das wegräumen der kübel und allem kram der da drauf sand dauerte auch schon ma 3 stunden vorige woche..

leider ging uns der kleber aus war wohl doch was wenig…naja egal…2 und 3/4 seiten sind fertig…und es waren die wichtigsten..die beiden wetterseiten…

natürlich war es eigendlich auch viel zu kalt aber mit ner heissluftpistole konnten wir das bitumband übereden auf dem beton zu kleben..:)

Bitumband... sicher nicht die eleganteste lösung aber es ist eine lösung die bezahlbar ist...am ende stehn da eh wieder überall pflanzen drauf..
Bitumband… sicher nicht die eleganteste lösung aber es ist eine lösung die bezahlbar ist…am ende stehn da eh wieder überall pflanzen drauf..

Bitumband... sicher nicht die eleganteste lösung aber es ist eine lösung die bezahlbar ist...am ende stehn da eh wieder überall pflanzen drauf..
Bitumband… sicher nicht die eleganteste lösung aber es ist eine lösung die bezahlbar ist…am ende stehn da eh wieder überall pflanzen drauf..

..die nächte werden merklich kühler..die letzten kraniche verlassen uns nun doch..

...mit grossem geschrei... verlassen sie uns nun doch..
…mit grossem geschrei… verlassen sie uns nun doch..

...mit grossem geschrei... verlassen sie uns nun doch..
…mit grossem geschrei… verlassen sie uns nun doch..

...mit grossem geschrei... verlassen sie uns nun doch..
…mit grossem geschrei… verlassen sie uns nun doch…

die letzten chillis wollten auch verarbeitet werden..

der klarstein hatte in den letzten wochen echt zu tun..:)
der klarstein hatte in den letzten wochen echt zu tun..:)

und wieder ab und an DIE sonnenuntergänge überhaupt…yeahhh

sonnenuntergang mitte november dakota home
sonnenuntergang mitte november dakota home

Hallo Herbst am Tinyhouse in Brandenburg

pünktlich und mit aller macht kam vor 5 oder 6 tagen der herbst…von 32 grad im schatten fiel die temperatur auf 17? irgendwie sowas..schon krass…der kamin wurde angeworfen….der herbststurm hielt sich windmässig in grenzen ausser das er über nacht diese komischen temperaturen mitbrachte…die letzten tage kann mann nicht meckern wenn man den herbst mag..warm kalt regen..alles im wechsel…

über den sommer muss man ja nun nix mehr sagen…mehr ging wohl nicht und es war ja auch mehr als genug…

der regen fehlt in dieser region nachwievor….

die umstellung, auch wenn ich mich darüber freue ist etwas..sagen wir hauruck…ich glaub ich werde alt..es fällt mir teilweise sehr schwer…gepaart mit dem “zettel” voll mit erledigungen die man noch dieses jahr verwirklichen möchte..aber teilweise einfach nicht kann weil das nötige kleingeld fehlt..sowenig es auch sein mag..aber ohne gehts nun mal nicht…

ok…

erstma nochwas holz eingefahren…besser mehr als zuwenig…meine fresse eine asterei im wahrsten sinne des wortes…nun sind wir jedoch voll…hier passt nix mehr

..der Kamin im Dakota Home mag gefüttert werden und ist genauso hungrig wie unsere Autos oder die Bulldogge..haha
..der Kamin im Dakota Home mag gefüttert werden und ist genauso hungrig wie unsere Autos oder die Bulldogge..haha

daher nun kräftige winde kommen werden, was der einzige nachteil an ner laube am feldrand ist..haben wir die terassen füsse endlich mal angeschraubt..und weiteren kleinkram auf reihe gebracht…

der ortsansässige förster der grafschaft denen einer der wälder gehört roden und fällen was das zeug hält..krasse optik für alwin und mich…

Alwins wald wird immer mehr gelichtet...und ist unordentlich..was der Bulldogge gar nicht gefällt..
Alwins wald wird immer mehr gelichtet…und ist unordentlich..was der Bulldogge gar nicht gefällt..

Alwins wald wird immer mehr gelichtet...und ist unordentlich..was der Bulldogge gar nicht gefällt..
Alwins wald wird immer mehr gelichtet…und ist unordentlich..was der Bulldogge gar nicht gefällt…

…die sonnenuntergänge sind herbstlich spektakulär…meistens zumindest…

Sonnenuntergänge im Herbst am Dakota Home
Sonnenuntergänge im Herbst am Dakota Home

Sonnenuntergänge im Herbst am Dakota Home
Sonnenuntergänge im Herbst am Dakota Home

die spaziergänge werden wieder länger…

Brandenburg, Herbst 2018
Brandenburg, Herbst 2018

ok…kucken wir mal was wir dieses jahr noch hinbekommen..

 

Familienzusammenführung deluxe,

Chilis, Obst und wer hätte es gedacht…SONNE satt…

ok der reihe nach….die chilis machen extrem vorwärts..also die erste runde abernten..

Chilis at Dakota Home
Chilis at Dakota Home

und auffädeln…mit netten nachbarn und ner flasche kräuterschnaps…huaa

was schätzt ihr wieviele des sind?

449 Chilis at Dakota Home
449 Chilis at Dakota Home

ok..insgesamt macht der garten nachwievor vorwärts..

Rosen, Anfang September at Dakota Home
Rosen, Anfang September at Dakota Home

Rosen, Anfang September at Dakota Home
Rosen, Anfang September at Dakota Home

Hochbeet, Ponderosa September 2018
Hochbeet, Ponderosa September 2018

Paprika, Ponderosa September 2018
Paprika, Ponderosa September 2018

Tomaten, Ponderosa September 2018
Tomaten, Ponderosa September 2018

sagte ich schon das wir dieses jahr wahrscheinlich ein oder zwei chilis zuviel haben könnten?

Chillis an der Ponderosa September 2018
Chillis an der Ponderosa September 2018

Chillis im Gewächshaus September 2018
Chillis im Gewächshaus September 2018

Paprikas im Gewächshaus September 2018
Paprikas im Gewächshaus September 2018

hört ihr es leuten? glockenchilis im Gewächshaus September 2018
hört ihr es leuten? glockenchilis im Gewächshaus September 2018

so heisst es ernten ernten ernten…die natur überschüttet brandenburg mit obst…alles viel zu freuh, werfen die bäume, sicher wegen der endlosen anhaltenden hitze und trockenheit, ihr obst ab…

uralte Apfelbäume werfen ihre last ab...
uralte Apfelbäume werfen ihre last ab…

auch unsere pfirsiche können sich nicht mehr am baum halten...alles viel zu viel..
auch unsere pfirsiche können sich nicht mehr am baum halten…alles viel zu viel..

hier im nahliegendem dorf werden birnen, plaumen, äpfel und pfirsiche rausgestellt und jeder kann sich for free mitnhemen was er will..es ist nicht mehr zu bewältigen mit dem eingewecke und marmelade gemache…

ok… anderes thema…

vor mehr als anderthalb jahrzehnten baute ich in meinen leben einen ganz ganz grossen fehler ein…den ich schon sehr lange bereute..daraus erwuchs ein traum… diesen wieder gut machen zu können..und zwei menschen wieder in meinem leben haben zu dürfen die eine riesen platz in meinem herzen haben… bei einem der beiden sollte der traum nun zur realität geworden sein…

ich kann es nicht wirklich beschreiben, das gefühl wenn das herz rast, wenn die freude so gross ist das man nicht mal wirklich vernünftige fotos machen kann…man eigendlich zu aufgregt für alles ist…

und dann ist nicht nur sie da… sondern auch mein enkelkind philly und ihr mann dirk..

so ist man opa, und schwiegervater und hat seine tochter wieder…

DANKE rosi für das vertrauen !

Alwin muss nicht mehr allein Erntehelfer sein..ab jetzte hat er verstärkung vom feinstem..
Alwin muss nicht mehr allein Erntehelfer sein..ab jetzte hat er verstärkung vom feinstem..

Alwin muss nicht mehr allein Erntehelfer sein..ab jetzte hat er verstärkung vom feinstem..
Alwin muss nicht mehr allein Erntehelfer sein..ab jetzte hat er verstärkung vom feinstem..

Ernte Sept. 2018
Ernte Sept. 2018

Alwin hat da DEN Partner im stock suchen und werfen gefunden...die beeden <3
Alwin hat da DEN Partner im stock suchen und werfen gefunden…die beeden <3

Familie <3
Familie <3

sooo genug geschrieben und erlebt..ich werde mal meditativ chilis ernten und auffädeln gehn…

die Hitze in Brandenburg endet scheinbar nie,

so das selbst die Störche ihre Koffer gepackt haben…

und richtung frisches erholsames afrika sind..nehm ich an zumindest…

die jungstörche lernten sehr sehr schnell..

Storchennest mitte august 2018, Brandenburg
Storchennest mitte august 2018, Brandenburg

Platz wird eng und einer muss ja aufpassen auf die rabauken..
Platz wird eng und einer muss ja aufpassen auf die rabauken..

Störche Flugversuche
Störche Flugversuche

üben üben üben
üben üben üben

wir freun uns auf den april nächstes jahr wenn sie wiederkommen
wir freun uns auf den april nächstes jahr wenn sie wiederkommen

ok…das morgends um 6 aufgestehe..lässt solche ausblicke zu…

Brandenburg mitte August 2018
Brandenburg mitte August 2018

die hitze ist nachwievor unglaublich belastend… ständig schwitzt und klebt man, nix macht mehr spass…der hund liegt platt auf den fliessenboden…macht man etwas draussen und fängt an zu schwitzen, was selbst mir der eigendlich nie schwitzt innerhalb von einer minute gelingt…sind sie da…die bremsen..kleine , etwas grössere fliegen die dazu geboren sind alles an warmblütlern massiv zu zerhaken was sie finden..genau wie fliegen kommen sie in scharen..hinterlassen riesen beulen die jucken und auch der einstich als solches ist schon unangenehm…die wassertonnen sind komplett leer…egal wer hier in der gegend..alle hoffen das dieser horror bald aufhört…

ok unserem wein scheint das gar nix zu machen…wir haben ihn sträflichst vernachlässsigt so viel er mir erst neulich mehr per zufall auf…so leckere weintrauben…

Dakota Home - Weintrauben
Dakota Home – Weintrauben

Krass auch unser kleines pfirsichbäumchen… muss dieses wochenende unbedingt abgeerntet werden..die wespen sind schon fleissig am probieren

Pfirsichbaum at Dakota Home
Pfirsichbaum at Dakota Home

voriges wochenende musste alwin auf unseren guten freund carlchen aufpassen daher wir mit dem lincoln ne hochzeit zu fahren hatten..:)

Alwin uns sein Carlchen...
Alwin uns sein Carlchen…

morgen solls irgendwie 10 grad kälter sein und sich dann wieder auf über 30 grad nach oben jubeln…

um des mal hier festgehalten zu haben ,denk ich..wir leben genau JETZT in einer zeit des umbruchs..

der eis am nordpol ist zu 2/3 weg..packeis gibts keins mehr..der golfstrom der unser wetter massgeblich beeinflusst reagiert seinerseits auf diese gravierenden veränderungen…was ich meine..es wird und gibt kein zurück meiner meinung..wir werden uns auf wärme einstellen müssen…ich persönlich glaube NICHT daran das es einen mega harten winter gibt..nein im gegenteill auch diese werden milder werden…

wissenschaftler warnen seit mehr als 50 jahren vor diesen scenario… bis heute glaubt es keiner…

ich hätte mir nicht vorstellen könne oder wollen das ich das noch erlebe… scheinbar gehts jetzte schneller als gedacht…

ich glaube auch den wissenschaftlern die behaupten bei 3 grad erwärmung werden die küstenstaedte verschwinden…

und wenn des mit der geschwindigkeit weitergeht..werde ich wohl auch das noch erleben..wtf…