Mitte November, Bulldogge im Nebel in Brandenburg

die Morgenstunden in Brandenburg werden immer nebliger

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, die Frau, PondeROSA, Tiny House

…und natürlich kühler… so rein fotografisch hat des schon was.. ..die vorige woche stand ja im zeichen der dämmung der 3,5 quadratmeter kammer am dakota home die die vorbesitzer angebaut, aber null gedämmt haben..das ist schlecht gewesen die letzten Jahre daher selbst das bier was dort steht in richtung eiswürfel ging.. ok daher wir hier tinyhouse mässig wohnen ist natuerlich oder gerade deswegen, die kammer voll und zugestellt bis unters dach..das auszuräumen um an die decke zu gelangen waren alleine 3 stunden… in bewährter do it yourself manier..dann erstma material raussuchen was noch rumliegt..dieses ausmessen, zusägen und natürlich anbringen.. die dämmung schenkte uns n nachbar..war übrig..das problem unsere dachsparren waren dafür zu niedrig also auflatten.. ok darunter kam ne bahn dampfsperre und dann des ganze verkleiden.. natürlich wieder mit gebrauchten material was irgendwo über war.. ok..2 tage hat des denn schon gedauert incl. aus und wieder einräumen und diversen zeugs entsorgen… das wetter ist Pilzlike…und auch das nahmen wir nochmals in anspruch und nahmen diesmal n grossen korb mit… der war denn auch voll..und für […]

Herbst 2018

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Tiny House

ok… die farben sind krass..und ..die Temperaturen zumindest tagsüber auch… so hatte die frau das glück den tag vor ihrem geburtstag in die pilze gehen zu können… ..und welche zu finden..:) das wetter an ihrem geburtstag dann noch besser..die runde noch grösser und mehr pilze als wir tragen konnten..:) …wie gesagt…der goldene herbst.. ..das die sonne nun bereits ab 16:20 untergeht nervt etwas..kann aber gut aussehn… der dörrautomat läuft auf hochtouren..chillis fast alle durch, jetzte gerade pilze..trocknen… die kammer muss noch gedämmt werden und der beton sockel der ponderosa wetterfest gemacht werden…also zu tun ist irgendwie nachwievor..keine wirkliche ruhe in sicht…  

..die Feuertonne macht nachts mittlerweile wieder sinn...

Familienzusammenführung deluxe,

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, PondeROSA, Tiny House

Chilis, Obst und wer hätte es gedacht…SONNE satt… ok der reihe nach….die chilis machen extrem vorwärts..also die erste runde abernten.. und auffädeln…mit netten nachbarn und ner flasche kräuterschnaps…huaa was schätzt ihr wieviele des sind? ok..insgesamt macht der garten nachwievor vorwärts.. sagte ich schon das wir dieses jahr wahrscheinlich ein oder zwei chilis zuviel haben könnten? so heisst es ernten ernten ernten…die natur überschüttet brandenburg mit obst…alles viel zu freuh, werfen die bäume, sicher wegen der endlosen anhaltenden hitze und trockenheit, ihr obst ab… hier im nahliegendem dorf werden birnen, plaumen, äpfel und pfirsiche rausgestellt und jeder kann sich for free mitnhemen was er will..es ist nicht mehr zu bewältigen mit dem eingewecke und marmelade gemache… ok… anderes thema… vor mehr als anderthalb jahrzehnten baute ich in meinen leben einen ganz ganz grossen fehler ein…den ich schon sehr lange bereute..daraus erwuchs ein traum… diesen wieder gut machen zu können..und zwei menschen wieder in meinem leben haben zu dürfen die eine riesen platz in meinem herzen haben… bei einem der beiden sollte der traum nun zur realität […]

Mitte August, verlassenes Storchennest

..die Hitze endet scheinbar nie, so das selbst die Störche ihre Koffer gepackt haben…

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, PondeROSA, Tiny House

und richtung frisches erholsames afrika sind..nehm ich an zumindest… die jungstörche lernten sehr sehr schnell.. ok…das morgends um 6 aufgestehe..lässt solche ausblicke zu… die hitze ist nachwievor unglaublich belastend… ständig schwitzt und klebt man, nix macht mehr spass…der hund liegt platt auf den fliessenboden…macht man etwas draussen und fängt an zu schwitzen, was selbst mir der eigendlich nie schwitzt innerhalb von einer minute gelingt…sind sie da…die bremsen..kleine , etwas grössere fliegen die dazu geboren sind alles an warmblütlern massiv zu zerhaken was sie finden..genau wie fliegen kommen sie in scharen..hinterlassen riesen beulen die jucken und auch der einstich als solches ist schon unangenehm…die wassertonnen sind komplett leer…egal wer hier in der gegend..alle hoffen das dieser horror bald aufhört… ok unserem wein scheint das gar nix zu machen…wir haben ihn sträflichst vernachlässsigt so viel er mir erst neulich mehr per zufall auf…so leckere weintrauben… Krass auch unser kleines pfirsichbäumchen… muss dieses wochenende unbedingt abgeerntet werden..die wespen sind schon fleissig am probieren voriges wochenende musste alwin auf unseren guten freund carlchen aufpassen daher wir mit dem lincoln […]

3 Tages Ernte at Dakota Home , Brandenburg 2018

Projekt: Aussenküche

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, die Frau, PondeROSA, Tiny House

ok…die frau hat sich ne aussenküche gewünscht geld haben wir dafür nicht.. also aus dem was hier an bauabfall rumliegt was bauen…incl. alter schrauben oder nicht mehr benötigten… 2 tage überlegt…. brüllende bis stechende hitze nahe 40 grad im schatten… dann ein anfang….zeug sondieren schweisstreibend..aber nach einem tag sah es denn so aus… platt…und denn noch ne stunde zeugs wegsortieren..durch die gegend tragen… die frau freute sich sehr trotz halbfertig und legte sofort los… ok… die waschbeckenhalterung wollte noch ausgesägt werden ( das alte aus der ehemaligen POnderosa) und der platz für den herd angepasst werden.. am ende sieht es nun so aus… und so sieht im moment ne 3 tages ernte bei uns aus… 2 tage arbeit, kosten 0,00 € …musste bei dieser aktion öfters an meinen alten freund Deniz (und natürlich Sabrina) denken… DIY wird nie sterben… 🙂    

Störche mit Ihren Kindern, Brandenburg-Mitte Juli 2018

…unseren Störchen gehts offensichtlich gut

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

wenn auch die alten immer dünner werden…während es die letzten jahre ja mit dem nachwuchs nicht funktionieren wollte haben dieses jahr wie bereits berichtet zumindest 2 der drei nachkommen überlebt… die mega hitze seit 3 monaten ohne regen macht natuerlich auch den kumpels zu schaffen… aber wird schon…sieht zumindest so aus,.:) ..die kurzen wenigen regenschauer hinterlassen mitunter schon schöne regenbögen..:) ..das gemüse macht vorwärts..ernte jeden tag…:) …gestern tag des holzes..der winter wird kommen also aufrüsten was geht… ca. 5 stehmeter beim holzhändler aufladen und denn wieder einladen…bzw. stapeln… ..der vorteil des immer warmen wetters ist natürlich das der feierabend draussen auf der neu gebauten terasse der ponderosa stattfindet…   ruhe, natur & frieden – wir lieben es!

Dakota Home Ende Juni 2018

Urlaub, Kirschschnaps, Einlege Gurken und anderes…

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, PondeROSA, Tiny House

ok urlaub… zumindest ein paar tage… heisst aber in unserem falle nicht gar nix tun..wir können es zum einen nicht und zum anderem fordert der garten natürlich einiges ein… das vorige weekend begann erstmal mit besuch aus Potsdam von unserem lieben freund Carlchen mit dem wir bis in die nacht am feuer sassen und ..naja ok…alkohol tranken..:)… mit dem 60.geburtstag unseres freundes hajo gings näxten tag weiter… nunja wirklich viel geld haben wir nicht um was zu kaufen..also füllten wir ne flasche selbstgbrauten schnaps ab und ich entwaf ma kurz eigens dafür n flaschenlabel… hajo hat sich gefreut..:) öhm..dann brauchten wir aber wirklich ma n tag pause den wir zb mit spazieren gehn verbrachten… das wetter war auch ideal für sowas..endlich nach wochen der ununterbrochenen hitze 3 tage ma was költer..natürlich gleich 12 grad kälter versteht sich.. in alwins wald ist momentan so voller zecken das er nicht mehr beghbar ist..wir haben alwin n neuen wald und feldweg gefunden..:) da hats zb mitten im wald auf ner lichtung so rinder stehn.. die frau kann auch […]

DIY Komposter, Dakota Home / Ponderosa

Komposter selbstgebaut…

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, PondeROSA, Tiny House

aus allen übrig gebliebenen teilen der verpackung der Ponderosa… ..die frau wollte n Komposter..ja natürlich kann man sowas kaufen aber.. wir hatten und haben immernoch soviel paletten und bretter zeugs von der blockhaus verpackung hier das ich entschloss sowas selber zu bauen… passt zu dem eher nachhaltigem leben was wir versuchen zu führen..ok… also bretter und paletten sind genug dagewesen.. ..die beiden seitenpallettten halbieren damit man sie mit den übrig gebliebenen schrauben der ponderosa verschrauben kann.. …übrig gebliebene Holzteile die entweder gerissen waren oder sonstwie verpackungsstützen waren einschrauben und denn absägen.. fertich sieht des denn so aus… daher ich weder sowas jemals vorher gebaut hatte noch genau wusste was hier alles an material rumliegt hatte ich keinen wirklichen plan..wie ich des ding bauen wollte… die vorgabe war lediglich..di frau braucht n komposter also bekomt sie einen..:) kostenpunkt 0,00 €, arbeitszeit ca 5 stunden…  

Pfingsrose at dakota home

Frohe freie Tage gewünscht!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

wir habens ja nicht so mit den feiertagen…also ich ja sowieso als atheist so gar nicht..was jedoch wirklich beeindruckend ist das diese Rose..die Pfingsrose tatsächlich auf den punkt ready to show ist..faszinierend… … boaar eye und die erdbeeren kommen..yeah… …ich mach ma mit dem näxtem post weiter..:)