Solar | Photovoltaik Anlage

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, PondeROSA, Tiny House

auf dem Dakota richten und andere wichtige Sachen…seit februar hatte die Solar | Photovoltaik Anlage des dakota homes ja so ihre (spannungs) probleme.. um es für mich hier nochmals festgehalten zu haben bestand folgendes problem… es befinden sich 12 Solar | Photovoltaik platten auf dem dach..die wurden damals so geschalten das sie in 3 einheiten a 4 platten funktionieren…im februruar jedoch stieg der effekta inverter aus..und zeigte mir meine Solar Platten nicht mehr an…schöne scheisse…ok per zufall lernte ich hier in der gegend einen “alten” elektro meister kennen..der sah sich das an und nach ner halben stunde war klar…jede einzelne einheit darf dem inverter nicht mehr als 145 VDC geben..ich war aber bei 156…das fand der inverter mist und sein schutzschalter schaltete die anlage ab… leider hatte selbiger elektromeister diesen sommer gar keine zeit so das ich anfing von jeder der 3 einheiten jeweils eine platte abzukleben um die eingangsspannung zu senken…alles suboptimal natürlich aber das brachte mich über den sommer… natürlich kamen dann fragen auf warum machst du das usw usf. ok… ich erklärte […]

Mitte November, Bulldogge im Nebel in Brandenburg

die Morgenstunden in Brandenburg werden immer nebliger

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, die Frau, PondeROSA, Tiny House

…und natürlich kühler… so rein fotografisch hat des schon was.. ..die vorige woche stand ja im zeichen der dämmung der 3,5 quadratmeter kammer am dakota home die die vorbesitzer angebaut, aber null gedämmt haben..das ist schlecht gewesen die letzten Jahre daher selbst das bier was dort steht in richtung eiswürfel ging.. ok daher wir hier tinyhouse mässig wohnen ist natuerlich oder gerade deswegen, die kammer voll und zugestellt bis unters dach..das auszuräumen um an die decke zu gelangen waren alleine 3 stunden… in bewährter do it yourself manier..dann erstma material raussuchen was noch rumliegt..dieses ausmessen, zusägen und natürlich anbringen.. die dämmung schenkte uns n nachbar..war übrig..das problem unsere dachsparren waren dafür zu niedrig also auflatten.. ok darunter kam ne bahn dampfsperre und dann des ganze verkleiden.. natürlich wieder mit gebrauchten material was irgendwo über war.. ok..2 tage hat des denn schon gedauert incl. aus und wieder einräumen und diversen zeugs entsorgen… das wetter ist Pilzlike…und auch das nahmen wir nochmals in anspruch und nahmen diesmal n grossen korb mit… der war denn auch voll..und für […]

Chilli Ernte Nummer 4 Ende Oktober at Dakota Home 2018

Ende Oktober, Chilli Ernte Zeit usw. …

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, die Frau, PondeROSA, Tiny House, Vegan

ok..die nächte sind merklich kühler geworden doch die tage waren teilweise noch sommerlich..so sommerlich das ich es bereute meine kurzen hosen schon in berlin zu haben… die wetterseitenwand der ponderosa bedurfte noch einem wetterfesten anstrich von innen wie aussen…die wetterseite des dakota musste auch abgedichtet werden…und immer die wettervorhersagen im nacken das es gleich regnen soll..was es aber eigendlich erst seid 2 tagen tut..egal..gemacht ist gemacht…die nun wirklich nicht mehr zu gebrauchenden holzreste der ponderosabaustelle wollten auch gern für den kamin zurecht gemacht werden so das ein tag nach dem anderem vergeht…winterfest machen heisst auch alles mögliche aus dem garten zu verstauen..wie rasenmäher und co… apropo…wir haben hier 9 hecken…und ich hab keinen hecken fetisch..aber 3 mal im jahr müssen die nunmal runtergeschnitten werden..samt den beiden schilf feldern..die ich ja so liebe…das war wohl mehr als ein tag arbeit..vergessen bilder zu machen.. ok kommen wir zum headliner thema.. ..die chilis und tomaten geben noch alles..keine ahnung wie die des machen.. die ersten 3 ernten chilis hatten wir ja bereits hinter uns und fädelten die auf […]

Brandenburg, Herbst 2018

Hallo Herbst

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

pünktlich und mit aller macht kam vor 5 oder 6 tagen der herbst…von 32 grad im schatten fiel die temperatur auf 17? irgendwie sowas..schon krass…der kamin wurde angeworfen….der herbststurm hielt sich windmässig in grenzen ausser das er über nacht diese komischen temperaturen mitbrachte…die letzten tage kann mann nicht meckern wenn man den herbst mag..warm kalt regen..alles im wechsel… über den sommer muss man ja nun nix mehr sagen…mehr ging wohl nicht und es war ja auch mehr als genug… der regen fehlt in dieser region nachwievor…. die umstellung, auch wenn ich mich darüber freue ist etwas..sagen wir hauruck…ich glaub ich werde alt..es fällt mir teilweise sehr schwer…gepaart mit dem “zettel” voll mit erledigungen die man noch dieses jahr verwirklichen möchte..aber teilweise einfach nicht kann weil das nötige kleingeld fehlt..sowenig es auch sein mag..aber ohne gehts nun mal nicht… ok… erstma nochwas holz eingefahren…besser mehr als zuwenig…meine fresse eine asterei im wahrsten sinne des wortes…nun sind wir jedoch voll…hier passt nix mehr daher nun kräftige winde kommen werden, was der einzige nachteil an ner laube am […]

..die Feuertonne macht nachts mittlerweile wieder sinn...

Familienzusammenführung deluxe,

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, PondeROSA, Tiny House

Chilis, Obst und wer hätte es gedacht…SONNE satt… ok der reihe nach….die chilis machen extrem vorwärts..also die erste runde abernten.. und auffädeln…mit netten nachbarn und ner flasche kräuterschnaps…huaa was schätzt ihr wieviele des sind? ok..insgesamt macht der garten nachwievor vorwärts.. sagte ich schon das wir dieses jahr wahrscheinlich ein oder zwei chilis zuviel haben könnten? so heisst es ernten ernten ernten…die natur überschüttet brandenburg mit obst…alles viel zu freuh, werfen die bäume, sicher wegen der endlosen anhaltenden hitze und trockenheit, ihr obst ab… hier im nahliegendem dorf werden birnen, plaumen, äpfel und pfirsiche rausgestellt und jeder kann sich for free mitnhemen was er will..es ist nicht mehr zu bewältigen mit dem eingewecke und marmelade gemache… ok… anderes thema… vor mehr als anderthalb jahrzehnten baute ich in meinen leben einen ganz ganz grossen fehler ein…den ich schon sehr lange bereute..daraus erwuchs ein traum… diesen wieder gut machen zu können..und zwei menschen wieder in meinem leben haben zu dürfen die eine riesen platz in meinem herzen haben… bei einem der beiden sollte der traum nun zur realität […]

Mitte August, verlassenes Storchennest

..die Hitze endet scheinbar nie, so das selbst die Störche ihre Koffer gepackt haben…

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, PondeROSA, Tiny House

und richtung frisches erholsames afrika sind..nehm ich an zumindest… die jungstörche lernten sehr sehr schnell.. ok…das morgends um 6 aufgestehe..lässt solche ausblicke zu… die hitze ist nachwievor unglaublich belastend… ständig schwitzt und klebt man, nix macht mehr spass…der hund liegt platt auf den fliessenboden…macht man etwas draussen und fängt an zu schwitzen, was selbst mir der eigendlich nie schwitzt innerhalb von einer minute gelingt…sind sie da…die bremsen..kleine , etwas grössere fliegen die dazu geboren sind alles an warmblütlern massiv zu zerhaken was sie finden..genau wie fliegen kommen sie in scharen..hinterlassen riesen beulen die jucken und auch der einstich als solches ist schon unangenehm…die wassertonnen sind komplett leer…egal wer hier in der gegend..alle hoffen das dieser horror bald aufhört… ok unserem wein scheint das gar nix zu machen…wir haben ihn sträflichst vernachlässsigt so viel er mir erst neulich mehr per zufall auf…so leckere weintrauben… Krass auch unser kleines pfirsichbäumchen… muss dieses wochenende unbedingt abgeerntet werden..die wespen sind schon fleissig am probieren voriges wochenende musste alwin auf unseren guten freund carlchen aufpassen daher wir mit dem lincoln […]

Störche mit Ihren Kindern, Brandenburg-Mitte Juli 2018

…unseren Störchen gehts offensichtlich gut

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

wenn auch die alten immer dünner werden…während es die letzten jahre ja mit dem nachwuchs nicht funktionieren wollte haben dieses jahr wie bereits berichtet zumindest 2 der drei nachkommen überlebt… die mega hitze seit 3 monaten ohne regen macht natuerlich auch den kumpels zu schaffen… aber wird schon…sieht zumindest so aus,.:) ..die kurzen wenigen regenschauer hinterlassen mitunter schon schöne regenbögen..:) ..das gemüse macht vorwärts..ernte jeden tag…:) …gestern tag des holzes..der winter wird kommen also aufrüsten was geht… ca. 5 stehmeter beim holzhändler aufladen und denn wieder einladen…bzw. stapeln… ..der vorteil des immer warmen wetters ist natürlich das der feierabend draussen auf der neu gebauten terasse der ponderosa stattfindet…   ruhe, natur & frieden – wir lieben es!