Solar | Photovoltaik Anlage am Tinyhouse in Brandenburg

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, PondeROSA, Tiny House

auf dem Dakota richten und andere wichtige Sachen…seit februar hatte die Solar | Photovoltaik Anlage des dakota homes ja so ihre (spannungs) probleme.. um es für mich hier nochmals festgehalten zu haben bestand folgendes problem… es befinden sich 12 Solar | Photovoltaik platten auf dem dach..die wurden damals so geschalten das sie in 3 einheiten a 4 platten funktionieren…im februruar jedoch stieg der effekta inverter aus..und zeigte mir meine Solar Platten nicht mehr an…schöne scheisse…ok per zufall lernte ich hier in der gegend einen “alten” elektro meister kennen..der sah sich das an und nach ner halben stunde war klar…jede einzelne einheit darf dem inverter nicht mehr als 145 VDC geben..ich war aber bei 156…das fand der inverter mist und sein schutzschalter schaltete die anlage ab… leider hatte selbiger elektromeister diesen sommer gar keine zeit so das ich anfing von jeder der 3 einheiten jeweils eine platte abzukleben um die eingangsspannung zu senken…alles suboptimal natürlich aber das brachte mich über den sommer… natürlich kamen dann fragen auf warum machst du das usw usf. ok… ich erklärte […]

Herbst 2018 in Brandenburg am Tinyhouse

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Tiny House

ok… die farben sind krass..und ..die Temperaturen zumindest tagsüber auch… so hatte die frau das glück den tag vor ihrem geburtstag in die pilze gehen zu können… ..und welche zu finden..:) das wetter an ihrem geburtstag dann noch besser..die runde noch grösser und mehr pilze als wir tragen konnten..:) …wie gesagt…der goldene herbst.. ..das die sonne nun bereits ab 16:20 untergeht nervt etwas..kann aber gut aussehn… der dörrautomat läuft auf hochtouren..chillis fast alle durch, jetzte gerade pilze..trocknen… die kammer muss noch gedämmt werden und der beton sockel der ponderosa wetterfest gemacht werden…also zu tun ist irgendwie nachwievor..keine wirkliche ruhe in sicht…  

Altweibersommer in Brandenburg deluxe…

Veröffentlicht Veröffentlicht in Allgemein, Alwin, die Frau, PondeROSA, Tiny House

….oder man könnte auch sagen die heissen tagen nehmen einfach kein ende… die trockenheit im übrigem auch nicht..einzig angenehme zur zeit..es ist morgends und abends frisch..also irgendwas mit 13 grad.. ok der herbst soll aber ab ende der woche kommen…schaun wir mal.. vorige woche mal 26 stunden berlin besucht… diese stadt versinkt im puren anarchismus….haha nein mal im ernst… so sehr es “meine” stadt ist, hast du ihr jedoch den rücken gekehrt ist sie anstrengend…soviele autos und menschen wie in diesen 26 stunden da, seh ich hier in 2 jahren nicht..alles ist laut, gehst du mit dem hund gassi musst du aufpassen das er nicht in zertrümmertes glas läuft….usw usf..einfach mittlerweile, wenn man des nicht mehr gewohnt ist…mega unnatürlich und anstrengend…wenn auch schön, sehr schön sogar ein paar leute wiederzusehn…das macht halt vieles wieder wett… ok… die spaziergänge morgens angenehm..die bulldogge kann endlich wieder flotten schrittes vorwärts..:) unsere rosen…vernachlässigt..kaum gegossen, kaum geschnitten… keine zeit aufgrund der bauarbeiten dieses jahr und der nutzpflanzen…und sie stehn uns treu zur seite… was für eine freude chillis….ok..um die haben […]

Sylvesternacht at Dakota Home

…die erste Januar Woche

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Tiny House

zog wie uns wie am fluge vorbei.. die sylvester nacht war lau und wärmer als manche sommernacht und wir verbrachten den abend mit unseren lieben freunden bernhard, marion und little lotta… die folgenden tage verbrachten wir mit sehr viel schlafen…und essen und NIX tun was die frau sehr bald anfang zu nerven…mich weniger höhö manche tage dann wieder dieser wahnsinns sonnenuntergang, wir lieben es… na ok wir haben winter und ohne heizen ist es viel zu kalt..also einen tag genutzt um den schuppen wieder, zumindest halbvoll zu machen… die wetterlage ist sehr durchwachsen und mit sehr sehr zuviel regen gepaart…es fängt an zu nerven..die kellerpumpe läuft tag ein tag aus und einmal als die nässe im keller den hauptsicherungschalter kommen liess hatten wir 2 stufen hoch das wasser stehn…   ich hoffe ihr seid alle gut ins jahr gekommen.. love and peace…