Solar | Photovoltaik Anlage am Tinyhouse in Brandenburg

auf dem Dakota richten und andere wichtige Sachen…seit februar hatte die Solar | Photovoltaik Anlage des dakota homes ja so ihre (spannungs) probleme..

um es für mich hier nochmals festgehalten zu haben bestand folgendes problem…

es befinden sich 12 Solar | Photovoltaik platten auf dem dach..die wurden damals so geschalten das sie in 3 einheiten a 4 platten funktionieren…im februruar jedoch stieg der effekta inverter aus..und zeigte mir meine Solar Platten nicht mehr an…schöne scheisse…ok per zufall lernte ich hier in der gegend einen “alten” elektro meister kennen..der sah sich das an und nach ner halben stunde war klar…jede einzelne einheit darf dem inverter nicht mehr als 145 VDC geben..ich war aber bei 156…das fand der inverter mist und sein schutzschalter schaltete die anlage ab…

leider hatte selbiger elektromeister diesen sommer gar keine zeit so das ich anfing von jeder der 3 einheiten jeweils eine platte abzukleben um die eingangsspannung zu senken…alles suboptimal natürlich aber das brachte mich über den sommer…

natürlich kamen dann fragen auf warum machst du das usw usf.

ok… ich erklärte es wie oben beschrieben und bekam immer die antwort: ..dann musst du ebend mehr strom verbrauchen…

was soviel heisst ich hätte meine lebenszeit damit nicht verschwenden brauchen sie begreifen es einfach nicht..obwohl es extrem simpel ist..

egal samstag war es soweit…der meister hatte zeit und 2 stunden später waren es keine 3 eineiten a 4 platten mehr sondern 4 einheiten a 3 platten womit die anlage wieder voll funktionsfähig ist, ich nix mehr abkleben brauch und die gefahr der zu grossen eingangsspannung gebannt ist…

am sonntag morgen dann alle kabel wieder hochbinden…müssten ja nicht im regen liegen und ab mittag dann die näxte noch dringende aktion an der ponderosa…

der zwischenraum zwischen dem blockhaus und der beton platte musste dicht gemacht werden daher wir unter der ponderosa weder n zoo haben wollen noch bei starken regen ein stehendes wasser unter der ponderosa..wie seinerzeits schon berichtet ist das, der wohl schlechtesten, betonplatte aller zeiten geschuldet…

geld um das alles mit blech zu verkleiden, was sicher das beste gewesen wäre, haben wir nicht…

dann kam eine wesentlich günstigere idee auf..bitumband..gibt es in verschiedenen breiten…

also 30cm breites bestellt..ne dose haft oder tiefgrund…und losgelegt…

die ponderosa und ihre betonplatte..das wegräumen der kübel und allem kram der da drauf sand dauerte auch schon ma 3 stundne vorige woche..
die ponderosa und ihre betonplatte..das wegräumen der kübel und allem kram der da drauf sand dauerte auch schon ma 3 stunden vorige woche..

leider ging uns der kleber aus war wohl doch was wenig…naja egal…2 und 3/4 seiten sind fertig…und es waren die wichtigsten..die beiden wetterseiten…

natürlich war es eigendlich auch viel zu kalt aber mit ner heissluftpistole konnten wir das bitumband übereden auf dem beton zu kleben..:)

Bitumband... sicher nicht die eleganteste lösung aber es ist eine lösung die bezahlbar ist...am ende stehn da eh wieder überall pflanzen drauf..
Bitumband… sicher nicht die eleganteste lösung aber es ist eine lösung die bezahlbar ist…am ende stehn da eh wieder überall pflanzen drauf..
Bitumband... sicher nicht die eleganteste lösung aber es ist eine lösung die bezahlbar ist...am ende stehn da eh wieder überall pflanzen drauf..
Bitumband… sicher nicht die eleganteste lösung aber es ist eine lösung die bezahlbar ist…am ende stehn da eh wieder überall pflanzen drauf..

..die nächte werden merklich kühler..die letzten kraniche verlassen uns nun doch..

...mit grossem geschrei... verlassen sie uns nun doch..
…mit grossem geschrei… verlassen sie uns nun doch..
...mit grossem geschrei... verlassen sie uns nun doch..
…mit grossem geschrei… verlassen sie uns nun doch..
...mit grossem geschrei... verlassen sie uns nun doch..
…mit grossem geschrei… verlassen sie uns nun doch…

die letzten chillis wollten auch verarbeitet werden..

der klarstein hatte in den letzten wochen echt zu tun..:)
der klarstein hatte in den letzten wochen echt zu tun..:)

und wieder ab und an DIE sonnenuntergänge überhaupt…yeahhh

sonnenuntergang mitte november dakota home
sonnenuntergang mitte november dakota home

Herbst 2018 in Brandenburg am Tinyhouse

ok… die farben sind krass..und ..die Temperaturen zumindest tagsüber auch…

so hatte die frau das glück den tag vor ihrem geburtstag in die pilze gehen zu können…

Pilze im November 2018
Pilze im November 2018

..und welche zu finden..:)

das wetter an ihrem geburtstag dann noch besser..die runde noch grösser und mehr pilze als wir tragen konnten..:)

Pilze ohne Ende im November 2018
Pilze ohne Ende im November 2018

…wie gesagt…der goldene herbst..

...der goldene herbst 2018
…der goldene herbst 2018
...der goldene herbst 2018
…der goldene herbst 2018

..das die sonne nun bereits ab 16:20 untergeht nervt etwas..kann aber gut aussehn…

Sonnenuntergänge , november 2018, dakota home
Sonnenuntergänge , november 2018, dakota home
Sonnenuntergänge , november 2018, dakota home
Sonnenuntergänge , november 2018, dakota home

der dörrautomat läuft auf hochtouren..chillis fast alle durch, jetzte gerade pilze..trocknen…

die kammer muss noch gedämmt werden und der beton sockel der ponderosa wetterfest gemacht werden…also zu tun ist irgendwie nachwievor..keine wirkliche ruhe in sicht…

 

Altweibersommer in Brandenburg deluxe…

….oder man könnte auch sagen die heissen tagen nehmen einfach kein ende…

die trockenheit im übrigem auch nicht..einzig angenehme zur zeit..es ist morgends und abends frisch..also irgendwas mit 13 grad..

ok der herbst soll aber ab ende der woche kommen…schaun wir mal..

vorige woche mal 26 stunden berlin besucht…

diese stadt versinkt im puren anarchismus….haha

nein mal im ernst… so sehr es “meine” stadt ist, hast du ihr jedoch den rücken gekehrt ist sie anstrengend…soviele autos und menschen wie in diesen 26 stunden da, seh ich hier in 2 jahren nicht..alles ist laut, gehst du mit dem hund gassi musst du aufpassen das er nicht in zertrümmertes glas läuft….usw usf..einfach mittlerweile, wenn man des nicht mehr gewohnt ist…mega unnatürlich und anstrengend…wenn auch schön, sehr schön sogar ein paar leute wiederzusehn…das macht halt vieles wieder wett…

ok… die spaziergänge morgens angenehm..die bulldogge kann endlich wieder flotten schrittes vorwärts..:)

...wenn man morgens döst und die bulldogge so ankommen sieht hat man 2 möglichkeiten...entwerder man lässt die leine los oder man wird wachgerüttelt...
…wenn man morgens döst und die bulldogge so ankommen sieht hat man 2 möglichkeiten…entwerder man lässt die leine los oder man wird wachgerüttelt…

unsere rosen…vernachlässigt..kaum gegossen, kaum geschnitten… keine zeit aufgrund der bauarbeiten dieses jahr und der nutzpflanzen…und sie stehn uns treu zur seite… was für eine freude

unsere Rosen, wir lieben sie..und Sie verzeihen uns dieses Jahr alles..
unsere Rosen, wir lieben sie..und Sie verzeihen uns dieses Jahr alles..
unsere Rosen, wir lieben sie..und Sie verzeihen uns dieses Jahr alles..
unsere Rosen, wir lieben sie..und Sie verzeihen uns dieses Jahr alles..
unsere Rosen, wir lieben sie..und Sie verzeihen uns dieses Jahr alles..
unsere Rosen, wir lieben sie..und Sie verzeihen uns dieses Jahr alles..

chillis….ok..um die haben wir uns gekümmert, im gewächshaus sowie draussen…und sie danken uns des mit einem mega fetten ertrag..wahnsinn

Glockenchilis Bishop Crown
Glockenchilis Bishop Crown
die chilis die nicht mehr ins das Gewächshaus passen..wachsen halt einfach nach draussen...
die chilis die nicht mehr ins das Gewächshaus passen..wachsen halt einfach nach draussen…
chillis chillis chillis
chillis chillis chillis
Bohnen können wir auch...
Bohnen können wir auch…
Bohnen und Paprika können wir auch...
Bohnen und Paprika können wir auch…

Jalapeneos hatten wir dieses jahr nicht genug…aber immerhin…

Jalapeneos at Dakota Home
Jalapeneos at Dakota Home

zwischendurch immermal sonnenuntergänge deluxe

Sonnenuntergang at Dakota Home , mitte September 2018
Sonnenuntergang at Dakota Home , mitte September 2018

..seid n paar tagen kommt angeblich, Hans Dieter – ihr wisst der igel, wieder vorbei um sich an alwins napf zu vergreifen…also

ICH behaupte ja entgegen der frau..das das nicht hans dieter sondern sein sohn hans ferdinand ist…er ist nähmlich noch freche als sein vater…er lässt sich zb von alwin gern mal spazieren tragen…ausserdem hat er auch nix dagegen wenn alwin in vorsichtig wie er nun mal ist durchs laub rollt…dfür darf er dann alwins reste fressen…alwin stand neulich sprachlos neben ihm und schaute zu wie er frass..angst hat der igel keine…

oder doch Hans Ferdinand?
oder doch Hans Ferdinand?
Hans Dieter der Igel

… die olde british bulldog kann auch malerisch rumsitzen..also in pose so…

Alwin..the Olde British Bulldog
Alwin..the Olde British Bulldog

sagte ich schon das mit den sonnenuntergängen?

Schilf mit Sonnenuntergang, mitte September, Dakota Home
Schilf mit Sonnenuntergang, mitte September, Dakota Home

und ernten ernten ernten

ernte von diesem Wochenende...
ernte von diesem Wochenende…

….ein grund nach berlin zu fahren war den stadtwagen

1962 Lincoln Continental
1962 Lincoln Continental

in berlin in die garage zu stellen und den nutzwagen wieder rauszubringen…

vermiss die fahrten mit dem continental jetzte schon…

Chevy Suburban, Dakota Home Transporter
Chevy Suburban, Dakota Home Transporter

aber der chevy ist schon auch sehr cool..und macht gerade im winter hier draussen mehr sinn..

ok…des wars erstmal für diese woche…

…die erste Januar Woche

zog wie uns wie am fluge vorbei..

die sylvester nacht war lau und wärmer als manche sommernacht und wir verbrachten den abend mit unseren lieben freunden bernhard, marion und little lotta…

die folgenden tage verbrachten wir mit sehr viel schlafen…und essen und NIX tun was die frau sehr bald anfang zu nerven…mich weniger höhö

manche tage dann wieder dieser wahnsinns sonnenuntergang, wir lieben es…

Sonnenuntergang anfang Januar at Dakota Home
Sonnenuntergang anfang Januar at Dakota Home

na ok wir haben winter und ohne heizen ist es viel zu kalt..also einen tag genutzt um den schuppen wieder, zumindest halbvoll zu machen…

Kaminholz at Dakota Home
Kaminholz at Dakota Home

die wetterlage ist sehr durchwachsen und mit sehr sehr zuviel regen gepaart…es fängt an zu nerven..die kellerpumpe läuft tag ein tag aus und einmal als die nässe im keller den hauptsicherungschalter kommen liess hatten wir 2 stufen hoch das wasser stehn…

 

ich hoffe ihr seid alle gut ins jahr gekommen..

love and peace…